Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
- Die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
   + die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   - Die Technik der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
      Die Technik der Bedienung
      Die Befestigung
      Die Umfänge der Befestigung
      Die Prozedur und die Ordnung der Verzögerung der Schnitzvereinigungen
      Die Auseinandersetzung der Komponenten
      Die prokladotschnyje Oberflächen
      Die Räte für die Abnahme der Schläuche
      Das Instrument
      Die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   + Poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   + Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   + die Diagnostik der Defekte
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Befestigung

Von der Befestigung heißen die Muttern, die Bolzen, die Haarnadeln und die Schrauben, die für die Vereinigung untereinander die zwei oder mehrere Details dienen. Bei der Arbeit mit der Befestigung muss man sich ständig an einige Sachen erinnern. Tatsächlich wird in einer beliebigen Befestigung diese oder jene Art kontrjaschtschich und der stoppenden Vorrichtungen verwendet. Es können die Sperrscheiben, die Kontermutter, die Sperrfähnchen oder fixierend kompaund für resb sein. Ganz verwendet gewinde- soll die Befestigung absolut rein und gerade, mit dem nicht verletzten Schnitzwerk und neskruglennymi von den Winkeln schestigrannych der Köpfe sein, auf die der Schraubenschlüssel angezogen wird. Es ist nötig sich den obligatorischen Ersatz der beschädigten Muttern und der Bolzen auf die Neuen zur Regel zu machen. Speziell samokontrjaschtschijessja unterliegen die Muttern mit nejlonowymi oder den Fasereinschüben der nochmaligen Nutzung nicht, da bei otdawanii kontrjaschtschije die Eigenschaften verlieren und bei der Montage immer sollen durch die Neuen ersetzt werden.

Die prirschawewschije Bolzen und die Muttern für die Erleichterung des Abschraubens und zur Vermeidung der Beschädigung vor otdawanijem sollen vom speziellen durchdringenden Bestand bearbeitet sein. Viele Mechaniker bevorzugen, für dieses Ziel das Terpentin, das bequem zu benutzen, aus dem speziellen kleinen Kanister mit lang nossikom aufzutragen. Nach dem Anfeuchten ist nötig es "prikipewschego" die Befestigungen vom durchdringenden Bestand, bevor dazu otdawaniju zu beginnen, dem Bestand im Laufe von den einigen Minuten recht gut zu gestatten, okislennyj die Kontaktschicht zu durchtränken. Die stark verrostende Befestigung kann vom Meißel abgeschlagen sein, ist noschowkoj gesägt oder ist mit Hilfe speziell gajkoloma entfernt.

Beim Abschneiden des Kopfes des Bolzens oder oblamywanii die Haarnadeln auf der Montage, kann der Rest des Schnitzteiles wyswerlen sein oder ist mit Hilfe des speziellen Instruments herausgezogen. Die Mehrheit der Werkstattwagen kann die Ausführung dieses, wie auch anderer (zum Beispiel, die Wiederherstellung des abgerissenen Schnitzwerks in den Schnitzöffnungen), der Reparaturprozeduren übernehmen.

Die flachen und Sperrscheiben sollen bei der Montage immer auf die Stelle nach derselben Reihenfolge und der selben Weise, dass auch früher festgestellt werden. Die beschädigten Scheiben immer ersetzen Sie durch die Neuen. Zwischen der Sperrscheibe und der weichen metallischen Oberfläche (folgen, zum Beispiel, aluminium-), das feine Blattmetall oder der Plaststoff die flachen Scheiben immer festzustellen.


Auf die Hauptseite