Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Die rasdatotschnaja Schachtel
- Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
   Die allgemeinen Informationen
   Die Kupplung - die allgemeine Beschreibung und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des hydraulischen Systems der Ausschaltung der Kupplung
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten der Kupplung
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage wyschimnogo des Lagers der Kupplung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des richtenden Lagers
   Die kardannyje Wellen, die Differentiale und die Brücken - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Zustandes transmissionnoj die Linien
   Die Abnahme und die Anlage kardannych der Wellen
   Der Ersatz kardannych der Gelenke
   Der Ersatz des Netzes der Welle des führenden Zahnrades des Differentiales
   Die Abnahme, die Bedienung und die Anlage der Nabe und der Lager (des Vorderrads)
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage der Vorderantriebswelle
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Vorderbrücke
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Halbachse und die Montagen des Lagers
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Hinterachse
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die kardannyje Wellen, die Differentiale und die Brücken - die allgemeinen Informationen

Die kardannyje Wellen

Die kardannyj Welle dient für die Sendung der Macht von der Transmission (2WD) oder rasdatotschnoj die Schachteln (4WD) zur Hinterachse des Autos. Auf allradgetrieben (4WD) die Modelle gegeben kardannyj trägt die Welle den Namen des Hinteren. Zweiter kardannyj dient die Welle der allradgetriebenen Modelle für die Sendung der Macht von rasdatotschnoj die Schachteln der Vorderbrücke und heißt den Fluren.

Die Komponenten typisch vorder und hinter kardannych der Wellen, die auf den Modellen 4WD verwendet werden (das Vorderende wird vorder kardannogo der Welle des Dritten Typs auf einigen Modellen 1995 wyp verwendet. Ist auch vom Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (dem CV-Gelenk), bestimmt anstelle der gleitenden Halterung krestowiny) ausgestattet.

Bei der Bewegung des Autos nach der ungleichmäßigen Reisedeckung beginnen die Brücken, nach oben-nach unten "zu schwimmen", deshalb kardannyje arbeiten die Wellen unter den Bedingungen der ständigen Veränderung des Winkels der Lage in Bezug auf die Transmission/rasdatotschnoj der Schachtel und den Brücken der Aufhängung. Solches Regime des Funktionierens zeigt sich möglich dank dem Einschluss in den Bestand der Wellen (von ihren beiden Enden) kardannych der Gelenke. Die Veränderung der Winkel der Lage kardannych der Wellen führt zur Notwendigkeit der ständigen Veränderung ihrer Länge natürlich, was dank der Anwendung der gleitenden Halterungen krestowin erreicht wird.

Auf den Modellen 1993 wyp. In vorder kardannyj ist die Welle kardannyj das Gelenk einer Serie 1310, und in die hintere Welle - das Gelenk einer Serie 2950 bestimmt. Es werden zwei Typen kardannych der Knoten - mit einem Gelenk und zwei Gelenken verwendet.

Die Komponenten typisch kardannogo des Knotens odnoscharnirnogo des Typs.

Die Komponenten typisch kardannogo des Knotens dwuchscharnirnogo des Typs

1 — das Glied der Halterung krestowiny
2 — die Nestfeder
3 — die Halterung der Nestkugel
4 — die Hartnäckige Scheibe
5 — die Nadelförmigen Lager
6 — die Manschette
7 — der Deckel des Lagers
8 — Hinter krestowina
9 — die Nesthalterung krestowiny
10 — die Nestkugel
11 — der Flur krestowina
12 — die Nadelförmigen Lager
13 — die Hartnäckige Scheibe
14 — die Halterung krestowiny kardannogo der Welle
15 — die Sperrklemme

Auf den Modellen 1994 wyp. Auf beidem (vorder und hinter) kardannych die Wellen sind kardannyje die Gelenke einer Serie 1310 verwendet. Wieder werden zwei Typen kardannych der Knoten - mit einem Gelenk, oder mit zwei verwendet.

Auf den Modellen 1995 wyp. Es werden drei Typen kardannych der Knoten - mit einem Gelenk, mit zwei Gelenken und mit dem CV-Gelenk verwendet. Das CV-Gelenk unterliegt der Reparatur nicht; im Falle der Beschädigung des Gelenkes oder seiner Schutzkappe soll sich kardannyj die Welle in der Gebühr ändern.

Der Schnitt des CV-Gelenkes kardannogo der Welle des Dritten Typs des Modells 1995 wyp.

Auf den allradgetriebenen Modellen 1995 wyp. Es werden drei Typen vorder kardannogo der Welle verwendet. Die Wellen der Ersten und Zweiten Typen sind odnoscharnirnymi kardannymi in den Knoten von der Seite ausgestattet, die zur Brücke der Aufhängung und dwuchscharnirnymi von den Knoten von der Seite her rasdatotschnoj die Schachteln gewandt ist. Ein einziger Unterschied einen dieser Typen der Wellen von anderem ist die Anwendung verschiedener Konstruktion des Schutzes der Halterungen krestowin vom Staub und dem Schmutz. Auf dem Ersten Typ ist pylesaschtschitnaja der Deckel verwendet, während auf zweitem die Gummikappe verwendet wird. Die Wellen des Dritten Typs von der gleitenden Halterung krestowiny sind nicht ausgestattet. Anstelle seiner in ihnen wird das CV-Gelenk verwendet, das seitens der Vorderbrücke bestimmt ist. Die Notwendigkeit der Nutzung der gleitenden Halterung fällt wegen der Fähigkeit des CV-Gelenkes zusammengepresst zu werden ab und, ausgedehnt zu werden. Ausgestattet schlizami erlaubt die Welle innerhalb des CV-Gelenkes ständig, die Länge kardannogo der Welle im Laufe der Bewegung des Autos auf der optimalen Bedeutung zu unterstützen. Jedoch wird die volle Länge kardannogo der Welle im Laufe seiner Herstellung in diesem Fall ausgestellt. Versuchen Sie nicht, die Regulierung der Länge kardannogo der Welle des Dritten Typs zu erzeugen.

Auf kardannych die Wellen des Ersten Typs, die auf den Modellen 1995 wyp einsteilbar werden. Für den Schutz der Halterung krestowiny pylesaschtschitnaja wird der Deckel verwendet.

Auf kardannych die Wellen des Zweiten Typs, die auf den Modellen 1995 wyp einsteilbar werden. Für den Schutz der Halterung krestowiny wird die Gummikappe verwendet.

Die kardannyje Wellen des Dritten Typs der Modelle 1995 wyp. Anstelle der gleitenden Halterung krestowiny sind vom CV-Gelenk ausgestattet, das von der Vorderseite der Welle einsteilbar wird.

Es ist bestimmt kardannyje die Knoten im Schmieren fabrik- brauchen nicht. Das Schmieren der gleitenden Halterungen krestowin vorder kardannogo der Welle der allradgetriebenen Modelle 1993 und 1994 wyp. Und kardannogo der Welle des Ersten Typs der Modelle 1995 wyp. Soll regelmäßig, entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung) erzeugt werden. Die gleitenden Halterungen krestowin solcher Wellen sind für dieses Ziel vom Schmierstutzen als ZERK ausgestattet.

Im Laufe der Anlage auf das Auto wird der sorgfältige und sehr genaue Ausgleich wie vorder, als auch hinter kardannych der Wellen erzeugt. Wegen des Letzten, jedesmal nach der Abnahme sollen die Wellen auf die Stelle in der Genauigkeit auf dieselbe Weise festgestellt werden, wie sie früher standen. Die Missachtung von der Ausführung der gegebenen Forderung ist von der Entwicklung der starken Vibrationen und, wie die Untersuchung, den ernsten Beschädigungen transmissionnoj die Linien des Autos drohend.

Die Differentiale

Das Differential ist innerhalb des gusseisernen Körpers gelegen, der, ein untrennbarer Bestandteil der Montage der Brücke seinerseits ist. Der gestanzte Stahldeckel priboltschena zur offenen hinteren Seite des Körpers dient für die Zutrittsicherstellung von seinen inneren Komponenten im Laufe der Besichtigung und der vorbeugenden Wartung eben. Für stellt die Sendung gipoidnogo des Typs vor, die zentrale Linie des führenden Zahnrades in die niedriger als zentrale Linie des getriebenen Zahnrades der Hauptsendung gelegen ist. Außer dem Differential der Standardkonstruktion auf die Autos der vorliegenden Marke können auch die Blöcke Trac-Lock mit der Blockierung (nur in die Hinterachsen des Modells 35) festgestellt werden. Wenn eines der Räder probuksowywat beginnt, die Kupplung mit der Reisedeckung verloren, beginnt der Block Trac-Lock, sein drehendes Prozent dem Entgegengesetzten zu übergeben. In der Art der Notwendigkeit der Anwendung für die Regulierung und die Generalüberholung der Differentiale des speziellen Instruments, sowie des Vorhandenseins einer bestimmten Qualifikation des Personals, sind die gegebenen Arbeiten ein Prärogativ der Experten der Werkstatt des Autoservices oder der Dealerabteilung des Unternehmens Chrysler.

Die Brücken

Die Vorderantriebswellen allradgetrieben (4WD) sind in den Ärmel der Vorderbrücke des Modells 30 unterbracht. Die Brücke stellt zwei Stahl- Ärmel, geschweisst zum gusseisernen zentralen Körper dar, in dem die Montage des Differentiales aufgestellt ist. Der Block ist von der Lüftung, die für die Ableitung des überschüssigen inneren Drucks dient, entstehend infolge der Verdunstung und der thermischen Erweiterung der Schmierflüssigkeit ausgestattet. Die Vorderbrücke ist von den Antriebswellen des halbschwimmenden Typs ausgestattet, auf die die Belastung von den Lagern der Naben wahrgenommen wird. Die Wellen nehmen sich zu den Lagern der Naben mit Hilfe der Muttern zusammen. Die Bedienung der Lager wird nur in der Gebühr erzeugt, d.h. sie unterliegen der Wiederherstellung nicht. Die äusserlichen Enden der Antriebswellen sind von den Gelenken der gleichen Winkelgeschwindigkeiten von (den CV-Gelenken) ausgestattet, was die Möglichkeit der Wendung der Vorderräder nach rechts-nach links gewährleistet. Außerdem ist die Brücke vom System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) ausgestattet. Die Sensoren ABS sind in den Montagen der Wendefäuste gefestigt; Die Rotoren der Sensoren sapressowany in die Wellen unweit der Flansche der Naben. Außen nimmt sich zum Deckel des Körpers des Differentiales der Brücke des Modells 30 schilda mit den Daten über die Seriennummer und die Übertragungszahl zusammen. Der Identifizierungskode des Datums der Ausgabe der Brücke ist hinten auf seinem Ärmel ausgeschlagen. Beim Ersatz der Brücke immer berücksichtigen Sie diese Daten.

Die hinteren Halbachsen (alle Modelle) sind in die Ärmel der Brücke des Modells 35 unterbracht, der nach der Konstruktion der Montage des beschriebenen höher Modells 30 der Vorderbrücke tatsächlich identisch ist. Manchmal kann die Brücke des Modells 35 vom Block Trac-Lock und dem Differential des begrenzten Gleitens zusätzlich ausgestattet sein. Die Seriennummer und die Übertragungszahl des Differentiales der Brücke des Modells 35 können auf gefestigt auf dem Deckel des Differentiales schilde wieder aufgesucht sein. Der Kode des Datums der Herstellung ist auf der hinteren Seite des Ärmels ausgeschlagen. Dieser Daten sollen beim Ersatz der Brücke unbedingt beachtet werden.

Gegeben schilda, gefestigt auf dem Deckel des Körpers des Differentiales enthält die Informationen über die Seriennummer und die Übertragungszahl des Differentiales; die Nummer, die auf dem Ärmel der Brücke nach der Nachbarschaft mit schildoj ausgeschlagen ist bezeichnet auf die Zugehörigkeit der Brücke dem Modell 35 (auf den Brücken des Modells 30 schilda und die Nummer des Modells sind in den selben Punkten gelegen).

Die volleren Informationen über den Balken der Vorderbrücke nicht allradgetrieben (2WD) der Modelle, die Ärmel der Vorderbrücke der Modelle 4WD und die Ärmel der Hinterachse aller Modelle kann man im Kapitel die Aufhängung und die Lenkung aufsuchen.


Auf die Hauptseite