Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
- Das Bremssystem
   Die allgemeinen Informationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage des Supportes des Scheibenbremsmechanismus
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage der Radzylinder
   Die Abnahme und die Anlage des kombinierten Ventiles (der Regler)
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremsschläuche und der Linien
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Prüfung des Funktionierens, die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz der Schuhe stojanotschnogo die Bremsen (die Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder)
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Prokatschka des Bremssystems

Es ist der Aufmerksamkeit der Leser niedriger es wird die Beschreibung der Prozedur hand- prokatschki der Bremsen vorgeschlagen. Die vorliegende Prozedur ist einzig den Prozeduren prokatschki der Knoten des Bremssystems, das von den eigenen Kräften des Mechanikers-Liebhabers erfüllt sein kann. Falls die Luft aus irgendwelchem Grund in die hydraulische Steuereinheit (HCU) geraten wird, muss man prokatschku um der Anwendung des diagnostischen Scanners DRB II, und dann noch einmal erzeugen, hand- prokatschku wiederholen. Wenn beim Ausquetschen des Bremspedals die Empfindung der Weichheit ihres Laufs sogar nach prokatschki der Bremsen entsteht, schleppen Sie das Auto in die Dealerabteilung ab, wo prokatschka die Systeme um der Anwendung des Scanners DRB II erzeugt sein wird. Der Betrieb des Autos ohne Ausführung solcher prokatschki wird gefährlich, da andere Weise, die Luft aus HCU zu entfernen nicht existiert.


Bei prokatschke des Bremssystems ziehen Sie die Schutzbrillen an. Beim Treffen der Flüssigkeit ins Auge sofort waschen Sie von ihrer reichlichen Anzahl des Wassers aus und wenden sich zum Arzt.


Prokatschka des Bremssystems wird zwecks der Aufzucht der Luft, die in sie bei rassojedinenii der Konturen im Verlauf der Reparatur der Komponenten geriet erzeugt.

Wenn die Luft ins System infolge des Fallens des Niveaus der Flüssigkeit oder bei das Abschalten der Bremslinien vom Hauptzylinder geraten ist, ist es prokatschat aller vier Bremsmechanismen notwendig. Für die Ausführung solcher prokatschki ist das Vorhandensein des Scanners DRB II notwendig - schleppen Sie das Auto in die Werkstatt der Dealerabteilung des Unternehmens Chrysler ab.

Wenn das Abschalten der Linie nur einen der Mechanismen erzeugt wurde, wird prokatschat nur der Support oder der Radzylinder des gegebenen Mechanismus genug.

Wenn die Linie vom Stutzen ausgeschaltet wurde, der zwischen dem Hauptzylinder und von einem der Bremsmechanismen gelegen ist, ist es prokatschat die ganze Kontur notwendig, zu dessen Bestand der vorliegende Stutzen gehört.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Mehrmals das Bremspedal beim ausgeschalteten Motor ausgedrückt, stürzen Sie die restliche Verdünnung des Vakuumverstärkers der Bremsen.
  2. Nehmen Sie den Deckel des Behälters des Hauptzylinders und dolejte in ihn die Bremsflüssigkeit ab. Stellen Sie den Deckel auf die Stelle fest.

Im Lauf prokatschki prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter ständig und notfalls erzeugen Sie doliw. Das viel zu starke Fallen des Niveaus der Flüssigkeit wird zum Treffen ins System der Luft bringen und die ganze Arbeit wird umsonst gelassen sein.

  1. Für die Durchführung der Prozedur sind das Vorhandensein der frischen Bremsflüssigkeit und die Hilfe des Assistenten notwendig. Außerdem bereiten Sie die durchsichtige Kapazität vor, in die ein wenig Bremsflüssigkeit und den Abschnitt des Plast- oder Gummischlauches vom Durchmesser neben 4,8 mm gießen Sie, der auf das Ventil prokatschki, und den Schraubenschlüssel für otdawanija und des Drehens des Ventiles dicht angezogen werden soll.
  2. Beginnen Sie die Arbeit mit dem rechten Hinterrad. Ein wenig schwächen Sie das Ventil prokatschki des Radzylinders, dann ziehen Sie so fest, um die Dichtheit zu gewährleisten, dabei die Möglichkeit des freien und schnellen Abdrehens abgegeben.
  3. Ziehen Sie ein Ende des vorbereiteten Hörers auf das Ventil prokatschki an, und zweiten senken Sie in die durchsichtige Kapazität so damit er sich erwiesen hat ist in die Flüssigkeit geladen.
  1. Bei prokatschke der Bremsmechanismen wird der Schlauch zum Ventil prokatschki auf dem Support oder dem Radzylinder angeschaltet und taucht in die in den durchsichtigen Behälter gegossene Bremsflüssigkeit ein - die aus dem System hinausgeworfene Luft wird in Form von pusyrkow (hinausgehen prokatschku ist nötig es fortzusetzen, bis wird der Ausgang pusyrkow aufhören).
  1. Bitten Sie den Assistenten mehrmals, das Bremspedal zu schwingen, dann, ihrer Ausgedrückten festzuhalten.
  2. Bis das Pedal ausgedrückt festgehalten wird, öffnen Sie das Ventil prokatschki so, um den Ausgang durch ihn der Flüssigkeit/Luft zu gewährleisten. Beobachten Sie den Ausgang pusyrkow der Luft durch das in die Flüssigkeit geladene Ende des Hörers. Wenn der Strom der folgenden Flüssigkeit nach einem Paar Sekunden schwach werden wird, kehren Sie das Ventil um und bitten Sie den Helfer, das Pedal zu entlassen.
  3. Wiederholen Sie die Prozeduren der Punkte 7 und 8 ist es höher, bis die Luft einstellen wird, aus dem Hörer hinauszugehen. Dann kehren Sie das Ventil prokatschki um und Sie gehen zum Bremsmechanismus des linken Hinterrades über. Diesen prokatschku beendet, gehen Sie zu recht, und dann - zu link den Vorderrädern über. Vergessen Sie die Notwendigkeit der ständigen Verfolgung um das Niveau der Flüssigkeit im Behälter des Hauptbremszylinders nicht.
  4. Keinesfalls verwenden Sie die zusammengezogene Bremsflüssigkeit nochmalig! Sie wird gigroskopitschna und unvermeidlich die Feuchtigkeit enthalten, die die Effektivität des Bremsens wesentlich verringert.
  5. Nach dem Abschluss prokatschki überfluten Sie in den Behälter des Hauptzylinders die frische Bremsflüssigkeit.
  6. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens des Bremssystems. Das Pedal soll mit dem festen Widerstand - ohne Empfindung der Weichheit des Laufs ausgedrückt werden. Im Falle der Nichterfüllung dieser Bedingung wiederholen Sie prokatschku die Systeme.

Keinesfalls beginnen Sie den Betrieb des Autos, wenn die Überzeugung in der Effektivität des Bremsens fehlt.

  1. Nach dem Abschluss prokatschki führen Sie die Probefahrten durch, von der Intaktheit des Funktionierens des Bremssystems überzeugt.


Auf die Hauptseite