Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ Die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   - Der Zeitplan der laufenden Bedienung Jeep Cherokee
      Die Einleitung
      Die allgemeinen Informationen über die Einstellungen
      Die Prüfungen der Niveaus der Flüssigkeiten (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit der automatischen Transmission (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Der Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung und die Bedienung der Batterie (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung der Intaktheit des Systems der Abkühlung (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der unter der Motorhaube gehenden Schläuche (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Aufhängung und der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle der Handgetriebe (RKPP) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls rasdatotschnoj die Schachteln allradgetrieben (4WD) der Modelle (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls des Differentiales (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Rotation der Räder (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Bremsmechanismen (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Spannung und den Ersatz priwodnogo des Riemens (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Funktionierens des Sensors-Schalters der Lösung des Starts (nur die Modelle mit AT) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Das Schmieren des Fahrgestells (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Der Ersatz des Luftfilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Flüssigkeit und des Filters der automatischen Transmission (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Regulierung der Bande der automatischen Transmission (AT) (das Modell seit 1994 wyp.) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz transmissionnogo die Öle der Handschachtel (die Umschaltungen) der Sendungen (RKPP) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls rasdatotschnoj die Schachteln (die Modelle 4WD) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls des Differentiales (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV) (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung, protschistka und der Ersatz des Schlauches des Systems der ununterbrochenen Lüftung kartera (CCV) (6 zilindrowyje die Motoren) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Das Reinigen des Filters der Lüftung kartera (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz des Brennstofffilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Zündkerzen (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes der Kerzenleitungen, des Deckels und begunka des Verteilers (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Prüfung des Zustandes der Aufhängung und der Lenkung

Die Merkmale des Entstehens des Defektes der gegebenen Systemgruppen des Autos sind übermäßig ljuft des Steuerrads (bis zu dem Anfang der Wendung der gesteuerten Räder), das übermäßige Rütteln des Autos auf den Wendungen, die bemerkenswerten Umstellungen der Karosserie bezüglich des Rahmens des Autos bei der Bewegung nach der ungleichmäßigen Deckung oder das Vorhandensein der Punkte des Einkeilens bei der Wendung des Steuerrads.

Regelmäßig stellen Sie poddomkratschiwajte peredok des Autos, es auf die Stützen fest und schauen Sie die Komponenten des Steuerantriebes und der Aufhängung auf das Vorhandensein der Merkmale des Verschleißes an. In der Art des Charakters der bevorstehenden Arbeit ist nötig es sich vorläufig von der Zuverlässigkeit der Fixierung des Autos im gehobenen Zustand zu überzeugen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie den Zustand der Lager der Räder. Dazu powraschtschajte die Vorderräder manuell. Lauschen Sie den Lauten, die aus der Radnabe stammen und betrachten Sie zum Vorhandensein der Merkmale ljufta (des Seitenschlagens) des Rads beim Drehen genau. Übernehmen Sie das Rad in den oberen und unteren Punkten und podergajte es vorwärts-rückwärts (nach innen-nach draußen). Das Vorhandensein eines beliebigen freien Laufs wird im Verlauf dieser Prüfung ein Merkmal der Abschwächung der Bemühung der Verzögerung der Montage des Lagers sein. Im Falle des Erscheinens der Verdächtigungen auf den Defekt des Zustandes der Lager der Räder wenden Sie sich hinter den ausführlicheren Informationen zu den Materialien des Kapitels die Aufhängung und die Lenkung.
  2. Unter dem Auto prüfen Sie den Zustand der Befestigung der Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes. Bemühen Sie sich, die Abschwächung der Bolzen, die Beschädigung und den Verstoß der Qualität der Befestigung der Komponenten an den Tag zu bringen, prüfen Sie den Zustand der Gummibüchse in den Knoten des Gelenkes der Komponenten. Schauen Sie die Montage kartera des Steuermechanismus auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Öls und des Schmierens an. Prüfen Sie den Zustand der Schläuche des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades, entfernen Sie die Gründe der enthüllten Ausfließen notfalls. Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Spuren der Ausfließen auch die Dämpfer; bei der Aufspürung solcher Spuren sollen die Dämpfer ersetzt sein.
  1. Prüfen Sie die Komponenten der Aufhängung auf das Vorhandensein der Merkmale der Beschädigungen - der vorliegende Steuerdämpfer lässt das Ausfließen der Flüssigkeit zu.
  1. Bitten Sie den Helfer powraschtschat das Steuerrad nach rechts-nach links, selbst zu dieser Zeit beobachten Sie das Verhalten der Komponenten des Steuerantriebes. Unzulässig ist das Vorhandensein ljuftow, der Punkte des Einkeilens und der Reibung der Komponenten der Freund über des Freundes. Wenn die Komponenten der Lenkung entsprechend auf die Wendung des Steuerrads nicht reagieren, versuchen Sie, den Grund entstehend ljufta an den Tag zu bringen.
  2. Die Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (die CV-Gelenke) der Antriebswellen der Modelle 4WD sind von den außen Schutzkappen geschlossen. Prüfen Sie die Kappen auf das Vorhandensein der Risse, der Merkmale des Verschleißes und der Spuren der Ausfließen des Schmierens. Die beschädigten Kappen unterliegen dem Ersatz obligatorisch, da anders CV-schaniry bald infolge der Verschmutzung ausfallen werden.
  1. Drücken Sie auf die Schutzkappe des CV-Gelenkes der Antriebswelle, es auf das Vorhandensein der Defekte prüfend.


Auf die Hauptseite