Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ Die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   - Der Zeitplan der laufenden Bedienung Jeep Cherokee
      Die Einleitung
      Die allgemeinen Informationen über die Einstellungen
      Die Prüfungen der Niveaus der Flüssigkeiten (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit der automatischen Transmission (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Der Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung und die Bedienung der Batterie (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung der Intaktheit des Systems der Abkühlung (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der unter der Motorhaube gehenden Schläuche (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Aufhängung und der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle der Handgetriebe (RKPP) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls rasdatotschnoj die Schachteln allradgetrieben (4WD) der Modelle (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls des Differentiales (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Rotation der Räder (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Bremsmechanismen (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Spannung und den Ersatz priwodnogo des Riemens (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Funktionierens des Sensors-Schalters der Lösung des Starts (nur die Modelle mit AT) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Das Schmieren des Fahrgestells (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Der Ersatz des Luftfilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Flüssigkeit und des Filters der automatischen Transmission (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Regulierung der Bande der automatischen Transmission (AT) (das Modell seit 1994 wyp.) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz transmissionnogo die Öle der Handschachtel (die Umschaltungen) der Sendungen (RKPP) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls rasdatotschnoj die Schachteln (die Modelle 4WD) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls des Differentiales (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV) (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung, protschistka und der Ersatz des Schlauches des Systems der ununterbrochenen Lüftung kartera (CCV) (6 zilindrowyje die Motoren) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Das Reinigen des Filters der Lüftung kartera (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz des Brennstofffilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Zündkerzen (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes der Kerzenleitungen, des Deckels und begunka des Verteilers (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Spannung und den Ersatz priwodnogo des Riemens (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)

Die Prüfung

Priwodnoj (oder wie es, V-bildlich oft nennen, oder es ist "wentiljatornyj" einfach) ist der Riemen im Vorderteil des Motors gelegen und spielt die wichtige Rolle in seiner Versorgung und aller Hilfsanlagen des Funktionierens. Wegen des Charakters der Nutzung und der Natur des Materials aus dem er hergestellt ist, der Riemen zieht sich einigen physischen Veränderungen und seinen Zustand im Laufe der Zeit unter, so wie auch die Regulierung der Spannung, zur Vermeidung der ernsten Beschädigungen des Motors, sollen und korrigiert werden regelmäßig geprüft werden.

Auf den gegebenen Modellen der Autos wird einzig priwodnoj der Riemen des Bandtyps, der den Generatoren bewegt, die Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades und der Kompressor der Klimaanlage der Luft verwendet.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Beim ausgeschalteten Motor öffnen Sie die Motorhaube und suchen Sie priwodnoj den Riemen auf, der sich im Vorderteil des Motors befindet. Mit Hilfe des Lämpchens schauen Sie den Riemen nach der ganzen Länge sorgfältig an, es auf das Vorhandensein der Schichtungen, der Risse, die Abteilungen der Bande von der klebrigen Grundlage, der Bruche und des Verschleißes der Bande, der Risse nach den inneren Rändern der Bande und der übrigen Beschädigungen und der Defekte prüfend. Es soll der Zustand des Riemens von seinen beiden Seiten geprüft sein, was die Notwendigkeit wyworatschiwanija jeden der angeschauten Grundstücke des Riemens naisnanku bedeutet. Die der Besichtigung unzugänglichen Grundstücke des Riemens sollen sind durch Befühlen sorgfältig geprüft. Im Falle der Aufspürung eines jedes der obenangeführten Defekte unterliegt der Riemen dem Ersatz (Sie gehen zum Punkt "Für den Ersatz des Riemens über..." Oder "Für die Abschwächung der Spannung des Riemens...").
  1. Zulässig ist das Vorhandensein nur der kleinen querlaufenden Risse auf der inneren Seite des V-bildlichen Riemens - beim Entdecken der längslaeufigen Risse oder der abgetrennten Stückchen, die die Quelle der nebensächlichen Laute bei der Arbeit des Riemens sind, fordert den Ersatz des Letzten.

Die Regulierung

Die Spannung priwodnogo des Riemens der 6-Zylinder-Motoren wird mit Hilfe des speziellen Messgeräts geprüft, das an die Mitte des geraden Grundstücks des Riemens zwischen der Scheibe der Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades und natjaschnym vom Werbefilm gestoßen wird. Vergleichen Sie die Aussagen des Gerätes mit den Forderungen der Spezifikationen am Anfang des vorliegenden Kapitels.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, das Messgerät der Bemühung der Spannung des Riemens der Firmen Nippondenso oder Burroughs auszunutzen, ist es auf der Zeichnung wie vorgeführt, jeden von ihnen zu benutzen - vergleichen Sie die Aussagen der Skalen der Geräte mit den Forderungen der Spezifikationen (nur für die 6-Zylinder-Motoren).

Die Regulierung der Spannung des Riemens verwirklicht sich mittels der Abschwächung des axialen Bolzens der Scheibe der Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades, der Kontermutter und der Sperrbolzen, dann es ist nötig den Regelungsbolzen gegen den Uhrzeigersinn für die Abschwächung der Bemühung der Spannung, oder im Uhrzeigersinn - für die Erhöhung umzudrehen. Wiederholen Sie die Prozedur bis zum Erhalten des befriedigenden Ergebnisses, dann satenite die Kontermutter und die Bolzen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen, ausgestattet von den 6-Zylinder-Motoren schwächen Sie die Bolzen der Scheibe naossa der Servolenkung und drehen Sie den Regelungsbolzen natjaschitelja zur entsprechenden Seite für die Erhöhung oder die Abschwächung der Bemühung der Spannung des Riemens um.
  1. Auf den Modellen, ausgestattet die Motoren V8 von der Bemühung der Spannung des Riemens verwaltet podpruschinennyj natjaschitel und die Notwendigkeit in der regelmäßigen Regulierung der Spannung fehlt. Wenn der Zeiger des Registers auf der hinteren Wand natjaschitelja vom Kontrollzeichen auf dem Mantel natjaschitelja mehr als auf 3,2 mm abgelehnt ist, ist nötig es den Riemen zu ersetzen.
  1. Natjaschitel des Riemens des Bandtyps, verwendet auf den Motoren V8 unterstützt die Bemühung seiner Spannung automatisch, jedoch soll in den begrenzten Grenzen - der Zeiger des Registers auf dem Mantel natjaschitelja () weiter als Punkt Und auf dem Mantel nicht abweisen.

Der Ersatz

Die 6-Zylinder-Motoren

Für den Ersatz des Riemens erzeugen Sie alle Prozeduren, die bei der Vorbereitung auf die Regulierung seiner Spannung erfüllt werden, jedoch zum Schluss nehmen Sie den Riemen von der Scheibe der Kurbelwelle ab und ziehen Sie es aus der motorischen Abteilung heraus. Bei der Anlage des neuen Riemens verfolgen Sie die Richtigkeit seiner Verlegung, da ihr Verstoß zum Drehen des Wassersteuerrades in entgegengesetzter Richtung bringen kann. Das Schema der Verlegung des Riemens ist auf schilde, gefestigt auf dem Mantel des Lüfters gebracht.

Das typische Schema der Verlegung band- priwodnogo des Riemens des 6-Zylinder-Motors.

Die Motoren V8

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Abschwächung der Spannung des Riemens drehen Sie natjaschitel mit Hilfe des Stirnkopfes auf 3/8 Zölle (9,53 mm) im Uhrzeigersinn um. Nach der Abschwächung der Spannung des Riemens natjaschitel wird nach unten abweisen. Nehmen Sie den Riemen ab und vorsichtig entlassen Sie natjaschitel. Ziehen Sie den neuen Riemen auf die Scheiben an, dazu natjaschitel wieder umgedreht. Entlassen Sie natjaschitel. Sie erinnern sich, dass der Verstoß der Richtigkeit der Verlegung des Riemens zum Drehen der Wasserpumpe in entgegengesetzter Richtung bringen kann, was die schnelle Überhitzung des Motors herbeirufen wird. Das Schema der Verlegung priwodnogo des Riemens ist auf schilde, gefestigt auf dem Mantel des Lüfters gebracht.
  1. Schwächen Sie die Bemühung der Spannung des Riemens, natjaschitel im Uhrzeigersinn mit Hilfe des Schlüssels umgedreht, der auf seinen Bolzen angezogen ist.
  1. Das Schema der Verlegung priwodnogo des Riemens ist auf schilde gefestigt auf dem Mantel des Lüfters oder der Klammer des Heizkörpers gebracht.

Alle Motoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den abgenommenen alten Riemen nehmen Sie ins Geschäft für srawniwanija mit ihm neu mit - die Riemen sollen einander nach der Konstruktion, der Länge und der Breite entsprechen.
  2. Beim Ersatz priwodnogo des Riemens folgen Sie auf die Richtigkeit seiner Anlage in den Rillen der Scheiben. Die Richtigkeit der Zentrierung des Riemens auf den Scheiben hat die große Bedeutung für die Zuverlässigkeit seines Funktionierens.
  3. Regulieren Sie die Spannung des neuen Riemens entsprechend den Hinweisen der obenangeführten Punkte.


Auf die Hauptseite