Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ Die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   - Der Zeitplan der laufenden Bedienung Jeep Cherokee
      Die Einleitung
      Die allgemeinen Informationen über die Einstellungen
      Die Prüfungen der Niveaus der Flüssigkeiten (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit der automatischen Transmission (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Der Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung und die Bedienung der Batterie (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung der Intaktheit des Systems der Abkühlung (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der unter der Motorhaube gehenden Schläuche (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Aufhängung und der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle der Handgetriebe (RKPP) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls rasdatotschnoj die Schachteln allradgetrieben (4WD) der Modelle (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls des Differentiales (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Rotation der Räder (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Bremsmechanismen (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Spannung und den Ersatz priwodnogo des Riemens (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Funktionierens des Sensors-Schalters der Lösung des Starts (nur die Modelle mit AT) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Das Schmieren des Fahrgestells (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Der Ersatz des Luftfilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Flüssigkeit und des Filters der automatischen Transmission (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Regulierung der Bande der automatischen Transmission (AT) (das Modell seit 1994 wyp.) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz transmissionnogo die Öle der Handschachtel (die Umschaltungen) der Sendungen (RKPP) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls rasdatotschnoj die Schachteln (die Modelle 4WD) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls des Differentiales (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV) (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung, protschistka und der Ersatz des Schlauches des Systems der ununterbrochenen Lüftung kartera (CCV) (6 zilindrowyje die Motoren) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Das Reinigen des Filters der Lüftung kartera (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz des Brennstofffilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Zündkerzen (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes der Kerzenleitungen, des Deckels und begunka des Verteilers (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Der Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)

Die regelmäßigen und häufigen Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters sind die wichtigste prophylaktische Prozedur der laufenden Bedienung des Autos, im Kompetenzbereich des Mechanikers-Liebhabers liegend ist. Ihre Wichtigkeit klärt sich von der Tendenz motorisch massel zu rasschischeniju im Laufe der Zeit, was zum vorzeitigen Verschleiß der inneren Komponenten des Motors bringt.

Obwohl einige Quellen empfehlen, den Wechsel des fetten Filters nur jeden zweiten Wechsel des Öls, die Verfasser der gegebenen Führung zu erzeugen, auf der Unbedeutsamkeit des Wertes des neuen Filters und der relativen Einfachheit der Ausführung der Prozedur gegründet worden, sowie, die Bedeutsamkeit prinossimoj des Nutzens beachtend, beraten, den Filter jedesmal beim Wechsel des motorischen Öls zu tauschen.

Bereiten Sie alle notwendig für die Ausführung der vorliegenden Prozedur die Materialien und die Instrumente vor.

Die Instrumente und die Materialien, die für die Ausführung des Wechsels des motorischen Öls und den fetten Filter notwendig sind.

1 — soll die Ausflußkapazität - nicht tief sein, aber es ist breit für das Fassen des ganzen Umfanges des zusammengezogenen Öls und der Verhinderung seiner Meerenge genügend
2 — die Gummihandschuhe - Bei dem Abschrauben des Ausflußpfropfens und des fetten Filters gerät das Öl zu den Händen (unvermeidlich die Handschuhe werden helfen, die Brandwunden zu vermeiden)
3 — des Tores - In einigen Fällen gibt der Ausflußpfropfen mit dem großen Werk otdawaniju nach und des Tores in der Kombination mit dem ersetzbaren Kopf ist gerufen, die Ausführung der Prozedur zu erleichtern
4 — wird der Ersetzbare Stirnkopf - In der Kombination mit worotom oder chrapowym vom Antrieb für otdawanija des Ausflußpfropfens (verwendet soll ihr nach dem Umfang - bevorzugt die Nutzung 6 zollanger Köpfe entsprechen)
5 — der Schlüssel für swintschiwanija des fetten Filters - Solcher, des Bandtyps fordert der Schlüssel das Vorhandensein des ausreichenden freien Raumes um den Filter
6 — der Schlüssel für swintschiwanija des fetten Filters - bekleidet sich der Schlüssel des gegebenen Typs auf den Grund des Filters und kann sich mit der Hilfe das Tor oder die Montierungen (drehen unter verschiedenen Umfanges werden die Filter die Schlüssel verschiedenen Durchmessers ausgegeben)

Für die Gebühr des vergossenen Öls muss man griffbereit die ausreichende Anzahl des alten Lumpens, der alten Zeitungen oder der Papierhandtücher griffbereit haben. Der Zugang unter das Auto wird nach dem Aushängen des Letzten mit der Hilfe lebedki, der Anlage auf der Überführung oder über smotrowoj von der Grube, oder der Fixierung im gehobenen Zustand mit Hilfe der Stützen wesentlich erleichtert werden.

Keinesfalls erzeugen Sie keine Arbeiten unter dem Auto, festgelegt im gehobenen Zustand nur mittels des Hebers (ow)!

Wenn Sie im Begriff sind, erste im Leben dem selbständigen Wechsel des Öls und des Filters zu beginnen, vorläufig machen Sie sich mit der Anordnung alle habend die Beziehung zur bevorstehenden Operation der Komponenten (des fetten Filters und des Ausflußpfropfens) bekannt. Im Laufe der Durchführung der Arbeit werden der Motor und die Sektionen des Systems der Ausgabe bis zu den bedeutenden Temperaturen aufgewärmt sein, deshalb es ist nötig im Voraus jede Bewegung zur Vermeidung der Berührung zu den heissen Oberflächen zu durchdenken.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erwärmen Sie den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur. Die Zeit, die für das Warmlaufen des Motors vernunftmäßig auszugeben auf die Vorbereitung zur Arbeit aller notwendigen Materialien und die Instrumente notwendig ist. Die geforderte Sorte des Öls für die tatsächlich vorhandenen Bedingungen kann mit Hilfe der Informationen ausgewählt sein, die im Unterabschnitt das Empfohlene Schmieren und den Flüssigkeiten am Anfang des vorliegenden Kapitels gebracht sind.
  2. Nachdem sich das motorische Öl genug erwärmt erweisen wird (folgt es im aufgewärmten Zustand aus dem Motor leichter wäscht und ganz sich anhäufend in kartere schlam), poddomkratte das Auto besser aus stellen Sie und es auf die Stützen fest. Sie erinnern sich, dass die Sicherheit - über alles!
  3. Stellen Sie alle notwendigen Materialien, das alte Lumpen, die Zeitungen und die Instrumente unter dem Auto auf. Stellen Sie die vorbereitete Kapazität unter die Abflußöffnung in der Schale kartera fest. Die Kapazität verfügend erinnern Sie sich, dass am Anfang das Öl unter einem bestimmten Andrang, aber je nach der Abnahme seiner Anzahl folgen wird, der Strahl wird allmählich abnehmen, entsprechend die Bahn ändernd.
  4. Sich bemühend, die aufgewärmten Oberflächen des Systems der Ausgabe nicht anzurühren, nutzen Sie nakidnym oder dem Stirnschlüssel für otdawanija des Ausflußpfropfens aus, der sich im niedrigsten Punkt der Schale kartera befindet. Je danach, inwiefern das Öl stark aufgewärmt ist, Sie können oder nicht auf dem beendenden Stadium wywintschiwanija die Pfropfen die Schutzhandschuhe ausnutzen.

Der Ausflußpfropfen befindet sich im unteren Teil der Schale kartera des Motors und soll mit Hilfe des ersetzbaren Stirnkopfes abgeschraubt werden oder nakidnogo des Schlüssels - verwenden Sie für wywintschiwanija den Pfropfen roschkowyj den Schlüssel es nicht ist von der Abrundung der Winkel des Kopfes des Pfropfens drohend.

  1. Gestatten Sie dem Öl vollständig, in die Ausflußkapazität abzufließen. Möglich, je nach dem Erschlaffen des Andranges des Strahles ist es erforderlich, ein wenig die Kapazität zu versetzen.
  2. Nachdem das Öl einstellen wird, aus kartera zu folgen reiben Sie den Ausflußpfropfen vom reinen alten Lumpen ab. Andernfalls, nalipschije auf den Pfropfen wird das kleine metallische Sägemehl zur unverzüglichen Verschmutzung des frischen Öls bringen.
  3. Reiben Sie die Oberfläche um die Abflußöffnung ab und stellen Sie auf die Stelle den Pfropfen fest, ihr Schlüssel fest festgezogen. Wenn dinamometritscheski der Schlüssel verfügbar existiert, ziehen Sie den Pfropfen mit der geforderten Bemühung fest.
  4. Versetzen Sie die Ausflußkapazität unter den fetten Filter.
  5. Für wyworatschiwanija des Filters nutzen Sie einen der Typen der speziellen Schlüssel (aus siehe die Illustration). Die Nutzung des Schlüssels des Ketten- oder Bandtyps kann zur irreversibelen Zerstörung des Filters bringen, jedoch hat es die besondere Bedeutung nicht, da er dem Ersatz auf jeden Fall unterliegt.
  6. Vollständig nehmen Sie den alten Filter ab. Seien Sie vorsichtig - er wird mit dem Öl ausgefüllt sein. Ziehen Sie das Öl aus dem Filter in die Kapazität zusammen.
  7. Mittels des Vergleiches überzeugen Sie sich von der Übereinstimmung der Typen der alten und neuen Filter einander.
  8. Vom reinen alten Lumpen reiben Sie die Setzoberfläche unter den Filter auf dem Block des Motors ab, von ihr alle Spuren des Öls sowohl nalipschich des Schmutzes als auch schlama entfernt. Den abgenommenen Filter angeschaut, überzeugen Sie sich, dass seine Gummiverlegung festklebend zum Block des Motors nicht blieb. Wenn es geschehen ist, nehmen Sie die Verlegung vom Block (ab nutzen Sie für die Vereinfachung der Prozedur das Lämpchen aus).
  9. Schmieren Sie die Verlegung des neuen Filters mit der feinen Schicht des reinen motorischen Öls ein.
  10. Den Instruktionen des Herstellers, die auf der Verpackung des neuen Filters gebracht sind folgend, stellen Sie der Letzte auf den Motor fest. Die Mehrheit der Hersteller benachrichtigen gegen die Nutzung für das Drehen des Filters irgendwelchen Typs der Schlüssel zur Vermeidung der Beschädigung uplotnitelnoj die Verlegungen infolge der Verzögerung mit der übermäßigen Bemühung.
  11. Ziehen Sie vom Auto alle Instrumente, das alte Lumpen, die Zeitung, die Ausflußkapazität heraus, sich nicht raspleskat aus letzt das Öl bemühend, dann senken Sie das Auto auf die Erde.
  12. Wechseln in motorisch den Platz und suchen Sie den Deckel des Halses des Golfes des Öls auf.
  13. In die Vermeidung rasbrysgiwanija, überfluten Sie das Öl in den Hals durch den Trichter.
  14. Überfluten Sie in den Motor neben 4 (3,7) l des Öls. Oboschdite etwas Minuten, dem Öl gestattet, in die Schale abzufließen, dann prüfen Sie sein Niveau nach mess- schtschupu (die Abteilung der Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)). Wenn sich das Niveau des Öls höher als Notiz ADD (Dolit) befindet, starten Sie den Motor, die Zirkulation nach ihm des frischen Öls gewährleistet.
  15. Gestatten Sie dem Motor, im Laufe von der daneben 1 Minute zu arbeiten, dann schalten Sie es aus. Sofort überzeugen Sie sich sagljanite unter das Auto von der Abwesenheit der Spuren der Ausfließen des Öls im Raum des Ausflußpfropfens und des fetten Filters eben. Notfalls ziehen Sie die Komponenten fest.
  16. Nachdem das neue Öl prozirkulirowalo nach dem Motor den Filter wieder eben ausgefüllt hat prüfen Sie sein Niveau nach schtschupu. Falls notwendig erzeugen Sie doliw.

Während einiger erster Fahrten nach dem Wechsel des motorischen Öls wie ist es öfter möglich widmen Sie die Aufmerksamkeit dem Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen und regelmäßig prüfen Sie das Niveau des Öls.

Das alte Öl, das vom Motor in seinem jetzigen Zustand dem nochmaligen Gebrauch nicht zusammengezogen ist unterliegt und soll in die Verwertung abgegeben sein. Speziell utilisazionnyje übernehmen die Punkte und die Werkstätten des Autoservices die Durcharbeitung gewöhnlich, die nach der Raffination weiter verwendet sein kann., Nachdem das zusammengezogene Öl es abkühlen wird soll in herankommend umgefüllt sein, wäre es die dicht geschlossene Verpackung für die Beförderung in die Annahmestelle wünschenswert.


Auf die Hauptseite