Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ Die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   - Der Zeitplan der laufenden Bedienung Jeep Cherokee
      Die Einleitung
      Die allgemeinen Informationen über die Einstellungen
      Die Prüfungen der Niveaus der Flüssigkeiten (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit der automatischen Transmission (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)
      Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Der Wechsel des motorischen Öls und des fetten Filters (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung und die Bedienung der Batterie (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung der Intaktheit des Systems der Abkühlung (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der unter der Motorhaube gehenden Schläuche (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Aufhängung und der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle der Handgetriebe (RKPP) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls rasdatotschnoj die Schachteln allradgetrieben (4WD) der Modelle (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Niveaus des Öls des Differentiales (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Rotation der Räder (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Bremsmechanismen (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Spannung und den Ersatz priwodnogo des Riemens (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Die Prüfung des Funktionierens des Sensors-Schalters der Lösung des Starts (nur die Modelle mit AT) (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Das Schmieren des Fahrgestells (jede die 12 000 km (7500 Meilen) des Laufes, oder einmal pro 6 Monate)
      Der Ersatz des Luftfilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Flüssigkeit und des Filters der automatischen Transmission (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Regulierung der Bande der automatischen Transmission (AT) (das Modell seit 1994 wyp.) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz transmissionnogo die Öle der Handschachtel (die Umschaltungen) der Sendungen (RKPP) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls rasdatotschnoj die Schachteln (die Modelle 4WD) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Wechsel des Öls des Differentiales (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV) (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung, protschistka und der Ersatz des Schlauches des Systems der ununterbrochenen Lüftung kartera (CCV) (6 zilindrowyje die Motoren) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Das Reinigen des Filters der Lüftung kartera (die Motoren V8) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz des Brennstofffilters (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Der Ersatz der Zündkerzen (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
      Die Prüfung des Zustandes der Kerzenleitungen, des Deckels und begunka des Verteilers (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre)
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Prüfung der Intaktheit des Systems der Abkühlung (jede die 4800 km (3000 Meilen) des Laufes oder einmal pro 3 Monate)

Viele den globalen Absagen des Motors erweisen sich verbunden mit als den Verstoß des Funktionierens des Systems seiner Abkühlung. Wenn das Auto AT ausgestattet ist, gewährleistet das System der Abkühlung auch die Abkühlung und transmissionnoj die Flüssigkeiten, die wichtige Rolle in der Verlängerung der Laufzeit der Transmission spielend.

Die Prüfung des Systems der Abkühlung soll beim kalten Motor (vor erster in den vorliegenden Tag von der Fahrt oder nach den nicht weniger drei Stunden nach der Ausschaltung des Motors) erzeugt werden.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des Heizkörpers ab, sie gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag umgedreht. Wenn im Prozess otworatschiwanija des Deckels der zischende Laut entsteht (erwarten Sie bezeichnend auf das Vorhandensein im System des restlichen Drucks), seine Unterbrechung. Jetzt drücken Sie den Deckel von der Handfläche, drehen Sie noch grösser nach links um und nehmen Sie vom Heizkörper ab. Sorgfältig waschen Sie den Deckel wie außen, als auch von innen vom reinen Wasser aus. Reiben Sie auch saliwnuju den Hals des Heizkörpers ab. Es sollen alle Spuren der Korrosion entfernt sein. Der Kühler innerhalb des Heizkörpers soll verhältnismäßig durchsichtig sein. Wenn der Kühler die Farbe des Rostes hat, ist es das System oporoschnit notwendig, auswaschen und von der frischen Mischung (hat die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije ausgezogen, die Wäsche und die Auftankung) (jede die 48 000 km (30 000 Meilen) des Laufes, oder alle zwei Jahre) zurechtmachen). Wenn das Niveau des Kühlers bis zum Oberteil des Heizkörpers nicht geht, erzeugen Sie doliw gemischt in den geforderten Proportionen mit dem Wasser des Frostschutzmittels (die Abteilung der Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten (jede die 400 km (250 Meilen) des Laufes oder wöchentlich)).
  2. Sorgfältig prüfen Sie den Zustand der oberen und unteren Schläuche des Heizkörpers zusammen mit den Schläuchen des kleineren Durchmessers, die vom Motor zum Schott der motorischen Abteilung gehen. Prüfen Sie die Schläuche nach ihrer ganzen Länge, alle ersetzend, auf die die Risse, die Blähungen oder die Merkmale des Alterns des Gummis aufgedeckt sind. Die kleinen Risse ist es leichter, bei sschimanii des Schlauches zu bemerken. Unabhängig von ihrem Zustand guter Ton ist der Ersatz der Schläuche alle zwei Jahre.
  3. Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Befestigung alle schlangowych der Vereinigungen und der Haltbarkeit der Verzögerung der Kummete. Die Ausfließen im System der Abkühlung werden in Form von den Ablagerungen der weißen oder rostigen-graubraunen Farbe in den Bezirken ihrer Quellen gewöhnlich gezeigt. Wenn für die Befestigung der Schläuche auf den Stutzen die Kummete des zusammengebundenen Typs verwendet sind, wird mit ihren sicherer schrauben- (schnecken-) vernunftmäßig ersetzen.
  4. Mit Hilfe der zusammengepressten Luft oder der weichen Bürste/kleinen Pinsels entfernen Sie die Leichname der Insekten, die alten Blätter u.ä. aus den Spielraümen zwischen den Platten des Heizkörpers und des Kondensators der Klimaanlage der Luft. Bemühen Sie sich dabei, die feinen Platten des Heizkörpers nicht zu beschädigen, über sie die Finger nicht zu verwunden.

Bei den ersten Merkmalen des Defektes des Funktionierens des Systems der Abkühlung, es ist nötig die Prüfung des Deckels des Heizkörpers und den ganze System vom Druck zu erzeugen. Wenn es die spezielle Ausrüstung für die Durchführung solcher Prüfung zu Ihrer Verfügung nicht gibt, kann sie für die unbedeutende Zahlung tatsächlich in einer beliebigen Werkstatt des Autoservices oder an der Tankstelle erfüllt sein.


Auf die Hauptseite