Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ Der Motor V8
- Die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Die Generalüberholung des Motors - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
   Die diagnostischen Prüfungen, die mit Hilfe des Vakuummeters hergestellt werden
   Die Methoden der Abnahme des Motors und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Varianten der Wiederherstellung des Motors
   Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors
   Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
   Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
   Die Bedienung der Ventile
   Die Montage des Kopfes der Zylinder
   Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
   Die Abnahme der Kurbelwelle
   Das Reinigen des Blocks des Motors
   Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
   Choningowanije der Zylinder
   Die Prüfung des Zustandes schatunno-Kolben- sborok
   Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
   Die Prüfung des Zustandes gründlich und schatunnych der Lager
   Die Ordnung der Montage des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung
   Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Spielraüme der gründlichen Lager
   Die Anlage der Kolbenringe
   Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Spielraüme in schatunnych die Lager
   Der erste Start des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Montage des Kopfes der Zylinder

Unabhängig von sich dem, ob der Kopf in die Werkstatt für die Durchführung der Klappenarbeiten begab oder nicht, vor der Montage ist nötig es sich von ihrer absoluten Sauberkeit zu überzeugen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn die Bedienung der Ventile in der Werkstatt erzeugt wurde, werden alle Komponenten auf die Stellen schon bestimmt sein. In diesem Fall beginnen Sie die Montage mit der Ausführung der Prozedur des Punktes 8.
  2. Stellen Sie auf die richtenden Büchse jedes der Einlassventile neu maslootraschatelnyj kolpatschok fest. Vorsichtig spannen Sie jeden kolpatschkow auf die Buchse bis zu seiner vollen Landung. Lassen Sie perekrutschiwanija und wyworatschiwanija kolpatschkow im Laufe der Anlage nicht zu, da in diesem Fall mit ihnen die gehörige Verdichtung nach den Kernen der Ventile nicht gewährleistet werden wird. Kolpatschki können auf die Büchse mit Hilfe des tiefen ersetzbaren Kopfes bestimmt sein und klein kijanki, treiben Sie jedoch nicht zu weit. Kolpatschki sontitschnogo als werden auf die Büchse der Abschlußventile einfach gespannt.

Werden das beachten, was sich kolpatschki der Einlassventile von abschluß- unterscheidet - verwirren Sie sie nicht.

  1. Auf den Einlassventilen für die Landung maslootraschatelnych kolpatschkow auf den Vorsprung des Kopfes der Zylinder nutzen Sie den tiefen ersetzbaren Kopf vom kleinen Hammer aus - sontitschnogo des Typs kolpatschki der Abschlußventile werden auf die Vorsprünge einfach gespannt.

1 — Maslootraschatelnyj kolpatschok des Abschlußventiles
2 — Maslootraschatelnyj kolpatschok des Einlassventiles

  1. Seit einem der Enden des Kopfes, schmieren Sie ein und stellen Sie das erste Ventil fest. Der Kern des Ventiles soll molibdensoderschaschtschej mit dem Schmieren oder dem reinen motorischen Öl eingeschmiert sein.
  2. Stellen Sie auf die Stellen die Klappenfedern und ihre Teller fest. Pressen Sie die Feder vom speziellen Instrument zusammen.
  3. Stellen Sie in die Rille auf dem Kern des Ventiles die Zwiebäcke rasresnogo des Schlosses fest, dann langsam entlassen Sie das Instrument und überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Landung der Zwiebäcke. Für die Fixierung der Zwiebäcke in der Rille bis zum Moment otpuskanija des Instruments tragen Sie auf ihre inneren Seiten ein wenig des dicken Schmierens auf
  4. Wiederholen Sie die Prozedur für die bleibenden Ventile. Sie folgen darauf, dass alle Komponenten auf die vorigen Stellen festgestellt wurden!
  5. Prüfen Sie die Einstellänge der Klappenfedern mit Hilfe des Lineales oder kolumbussa. Wenn der Kopf für die Wiederherstellung und die Bedienung der Ventile in die Werkstatt abgesendet wurde, soll die Einstellänge der Federn (jedoch schon korrigiert sein ist nötig es es auf den Glauben) nicht zu übernehmen. Die Messung wird vom Gipfel/Regelungsscheibe (Scheibe) des Sattels jeder Feder bis zur unteren Oberfläche des Tellers der Feder erzeugt. Wenn die Höhe zulässig nach den Spezifikationen die Bedeutung übertritt, kann für ihre Korrektur unter die Feder die überflüssige Regelungsscheibe () beigefügt sein.

Keinesfalls ist das Werk der Korrektur mittels podkladywanija der Scheiben der ungenügenden Höhe der Feder zulässig!


  1. Überzeugen Sie sich von der Übereinstimmung mit den Forderungen der Spezifikationen der Einstelhöhe der Klappenfedern (die Entfernung vom oberen Punkt/Regelungsscheibe des Sattels der Feder bis zum Gipfel der Tasse der Feder oder des unteren Teiles ihres Tellers).
  1. Schmieren Sie die Arbeitsstützoberflächen der Waagebalken molibdensoderschaschtschej mit dem Schmieren ein, dann stellen Sie auf die vorigen Stellen im Kopf des Waagebalkens und ihre sphärischen Stützen fest.


Auf die Hauptseite