Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ Der Motor V8
- Die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Die Generalüberholung des Motors - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
   Die diagnostischen Prüfungen, die mit Hilfe des Vakuummeters hergestellt werden
   Die Methoden der Abnahme des Motors und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Varianten der Wiederherstellung des Motors
   Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors
   Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
   Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
   Die Bedienung der Ventile
   Die Montage des Kopfes der Zylinder
   Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
   Die Abnahme der Kurbelwelle
   Das Reinigen des Blocks des Motors
   Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
   Choningowanije der Zylinder
   Die Prüfung des Zustandes schatunno-Kolben- sborok
   Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
   Die Prüfung des Zustandes gründlich und schatunnych der Lager
   Die Ordnung der Montage des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung
   Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Spielraüme der gründlichen Lager
   Die Anlage der Kolbenringe
   Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Spielraüme in schatunnych die Lager
   Der erste Start des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Der erste Start des Motors nach der Generalüberholung

Beim ersten Start des Motors nach seiner Generalüberholung muss man griffbereit den Feuerlöscher haben.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nachdem der Motor ins Auto bestimmt sein wird, prüfen Sie die Niveaus des motorischen Öls und des Kühlers.
  2. Bei den abgenommenen Zündkerzen und der vorübergehend arbeitsunfähig gemachten Zündung (die Abteilung die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder) prowernite der Motor für den Aufstieg des Drucks des Öls, das von den Aussagen des Messgeräts oder von der Ausschaltung der Kontrolllampe bestätigt wird.
  3. Stellen Sie die Zündkerzen fest, schalten Sie zu ihm die Kerzenleitungen an und setzen Sie die Zündanlage (die Abteilung die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder) ein.
  4. Starten Sie den Motor. Es kann eine bestimmte Zeit für den Aufstieg des Drucks im Stromversorgungssystem gefordert werden, jedoch soll der Start die eigenartigen Schwierigkeiten nicht herbeirufen.

Im Falle des Entstehens des Händeklatschens im Vergaser oder dem Körper der Drossel, prüfen Sie die Anlagen der Gaswechselsteuerung und des Winkels des Zuvorkommens der Zündung noch einmal.

  1. Nach dem Start des Motors ist nötig es sein Warmlaufen bis zur normalen Arbeitstemperatur zu erwarten. Lassen Sie die Erhöhung der Frequenz des Drehens des Motors höher als Wendungen des schnellen Leerlaufs nicht zu, bis prokatschajutsja beginnen werden, lautlos hydraulisch tolkateli (neben fünf Minuten zu arbeiten).
  2. Bis der Motor aufgewärmt wird, prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Brennstoffes, des Öls und des Kühlers sorgfältig. Wenn im Laufe der Generalüberholung neu die Kurvenwelle und tolkateli bestimmt waren, soll der Motor auf den unbelasteten Wendungen nicht weniger als 15 Minuten durchstudieren (folgen Sie auf die Aussagen des Messgeräts der Temperatur ist ist es für die Nebenverdienste der Fäustchen und tolkatelej notwendig.
  3. Betäuben Sie den Motor und wiederholen Sie die Prüfungen der Niveaus des Öls und des Kühlers.
  4. Begeben Sie sich auf dem Auto in den Bezirk mit dem schwachen Straßenverkehr und vertreiben Sie es bei vollständig geöffnet drosselnoj saslonki von der Geschwindigkeit 50 Kilometer je Stunde (30 Meilen/Stunden) bis zur Geschwindigkeit 80 Kilometer je Stunde (50 Meilen/tsch), dann wieder stürzen Sie die Geschwindigkeit bis zu 50 Kilometer je Stunde, saslonku geschlossen (das Gas gestürzt). Wiederholen Sie die Prozedur 10 - 12 Male. Es wird ussadku der Kolbenringe und ihrem richtigen Nebenverdienst zu den Wänden der Zylinder gewährleisten. Wieder überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Ausfließen des Öls und des Kühlers.
  5. Die ersten 800 km (500 Meilen) des Laufes wie sind öfter möglich prüfen Sie das Niveau des motorischen Öls und bemühen Sie sich, das Auto bis zu den hohen Geschwindigkeiten nicht zu vertreiben. Die gemässigten Kosten des Öls sind bei der Probe des Motors eine normale Erscheinung.
  6. Nach den ungefähr 3200 km (2000 Meilen) des Laufes ersetzen Sie das motorische Öl und den fetten Filter.
  7. Die Folgenden etwas Hundert Kilometer/Meilen bewirtschaften Sie das Auto im gewöhnlichen Regime. Bemühen Sie sich nicht, den Motor zu schonen, sondern auch überlasten Sie es nicht.
  8. Nach 3200 km (2000 Meilen) des Laufes ersetzen Sie das motorische Öl und den fetten Filter wieder und Sie können den Motor eingefahren halten.


Auf die Hauptseite