Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ Der Motor V8
- Die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Die Generalüberholung des Motors - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
   Die diagnostischen Prüfungen, die mit Hilfe des Vakuummeters hergestellt werden
   Die Methoden der Abnahme des Motors und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Varianten der Wiederherstellung des Motors
   Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors
   Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
   Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
   Die Bedienung der Ventile
   Die Montage des Kopfes der Zylinder
   Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
   Die Abnahme der Kurbelwelle
   Das Reinigen des Blocks des Motors
   Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
   Choningowanije der Zylinder
   Die Prüfung des Zustandes schatunno-Kolben- sborok
   Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
   Die Prüfung des Zustandes gründlich und schatunnych der Lager
   Die Ordnung der Montage des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung
   Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Spielraüme der gründlichen Lager
   Die Anlage der Kolbenringe
   Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Spielraüme in schatunnych die Lager
   Der erste Start des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Abnahme und die Anlage des Motors

Das System der Klimaregelung befindet sich unter dem Druck ständig! Bevor rassojedinjat refrischeratornyje die Linien oder irgendwelche Komponenten des Systems abzunehmen, erzeugen Sie ihre Entspannung an der Station der Instandhaltung der Dealerabteilung oder in der spezialisierten Werkstatt.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase), dann schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Die gegebenen Modelle der Autos sind von den Airbags ausgestattet. Das Kissen befindet sich in der Bereitschaft ständig und kann ansprechen (sich) zu jeder Zeit bei angeschlossen batareje zu blähen. Zur Vermeidung der zufälligen Abnutzung des Systems (und des Erhaltens infolge der Verletzung) jedesmal bei der Arbeit mit den Komponenten des Airbags (einschließlich die Sensoren des Schlages, die unweit des Vordergitters/Stoßstange gelegen sein können) schalten Sie von der Batterie die negative Leitung aus. Nach der Abschaltung der Batterie, bevor zum Dienst anzutreten ist nötig es nicht weniger als 2 Minuten (abzuwarten das System vom Kondensator des Verzuges ausgestattet ist, der vollständig entladen werden soll). Ausführlicher siehe das Kapitel das System der elektrischen Bordausrüstung.

  1. Bedecken Sie die Flügel des Autos und die Vorderverkleidung und nehmen Sie die Motorhaube (das Kapitel die Karosserie) ab. Für den Schutz der Flügel werden speziell otformowannyje die Kappen ausgegeben, jedoch werden nicht auch die alten Decken schlechter herankommen.
  2. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters (das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase) ab.
  3. Oporoschnite das System der Abkühlung (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
  4. Promarkirujte die Vakuumlinien, die Schläuche der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase, die elektrischen Stecker, die Reifen der Erdung und die Brennstofflinien (zwecks der Garantie ihres richtigen Anschließens bei der Montage) schalten Sie sie eben aus. Auf alle Fälle bilden Sie auch das Schema der Verlegung der Linien, der Schläuche und der Leitungen in der motorischen Abteilung.
  5. Promarkirujte schalten Sie vom Motor die Schläuche des Systems der Abkühlung eben aus.
  6. Nehmen Sie den Lüfter des Systems der Abkühlung mit dem Mantel und den Heizkörper (das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung) ab.
  7. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen () (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung) ab.

Das Benzin ist im höchsten Maß ogneopasnoj Flüssigkeit, deshalb bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes des Autos ist nötig es einige besondere Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Die Arbeit ist nötig es im gut gelüfteten Raum zu erzeugen, in dem sich der Beschäftigten auf dem Erdgas und der mit der Kontrollfackel ausgestatteten Heizgeräte (solcher wie wodogrei nicht befinden soll und die Trockner für die Kleidung und die Schuhe) Ist die Annäherung zur Stelle der Durchführung der Arbeiten mit der angezündeten Zigarette, dem offenen Feuer oder schutzloser vom Lampenschirm vom Tragen Unzulässig. Wegen der Aggressivität des Benzins, dort gibt es wo seine Gefahr raspleskiwanija im Laufe der Ausführung irgendwelcher Prozedur, ziehen Sie schutz- lateksnyje die Handschuhe an. Geratend zu den offenen Grundstücken des Körpers das Benzin sofort waschen Sie von der reichlichen Anzahl des Wassers mit der Seife aus. Griffbereit soll sich immer der Feuerlöscher der Klasse W.Otsojedinites vom Motor die Brennstofflinien, die das Fahrgestell des Autos gehen (das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase) befinden. Sakuporte die offenen Enden der Linien und die Anschlussstutzen.

  1. Schalten Sie den Luftzug des Gases (sowie den Luftzug des Antriebes drosselnoj saslonki im Regime kik-daun (den TV-Luftzug) und das Tau des Antriebes tempostata, wenn diese) vom Motor (das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase vorgesehen sind) aus.
  2. Auf den Autos, ausgestattet vom System der Hydroverstärkung des Steuerrades otboltite die Pumpe des Hydroverstärkers (das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung). Werden die Pumpe fortlegen, von ihm die Linien/Schläuche und so nicht ausschaltend damit von ihm die hydraulische Flüssigkeit (nach unten vom Grund nicht folgte). podwjaschite die Pumpe vom Draht.
  1. podwjaschite die Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades mit den zu ihm angeschalteten Linien in der Seite - verfolgen Sie das, dass die Pumpe nach unten vom Grund gelegen ist.
  1. Auf den Modellen, ausgestattet von der Klimaanlage der Luft otboltite den Kompressor (das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung) und schieben Sie es zur Seite auch. Schalten Sie vom Kompressor die Schläuche nicht aus.
  1. Otboltite den Kompressor der Klimaanlage der Luft werden es (eben fortlegen die Schläuche nicht ausschaltend).
  1. Ziehen Sie das motorische Öl (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung) zusammen und nehmen Sie den fetten Filter ab.
  2. Nehmen Sie den Starter (das Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung des Motors) ab.
  3. Nehmen Sie den Generator (das Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung des Motors) ab.
  4. Otboltite vom Motor das Emfangsrohr () des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  5. Wenn die Arbeiten auf dem Modell, das AT ausgestattet ist erzeugt werden, geben Sie die Befestigung des Reformators des Drehens zu priwodnomu der Disk (das Kapitel die Automatische Transmission) zurück.
  6. Unterstützen Sie die Transmission vom Heber. Zwischen dem Kopf des Hebers und karterom die Transmissionen für die Verteilung der Belastung legen Sie hölzern brussok an. Werden speziell transmissionnyje die Heber ausgegeben, ausgestattet von den Sicherungsketten - nutzen Sie einen von solchen nach Möglichkeit aus.
  7. Schalten Sie zu den Schiffshaltekreuzen des Motors die Hebetakelage (stropy oder der Kette) an.
  8. Führen Sie auf den Arbeitspunkt lebedku telfera heraus und schalten Sie die Takelage zu ihrem Haken an. Wählen Sie slabinu stropa (die Kette), heben Sie bis den Motor jedoch nicht.

Stehen Sie erfüllen Sie keine Arbeiten unter dem Motor, ausgehängt nur mittels lebedki oder anderer Hebeausrüstung.


  1. Schalten Sie die auf dem Motor gefestigte Hebetakelage zum Haken lebedki an und wählen Sie slabinu.
  1. Geben Sie die Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor zurück.
  2. Geben Sie die Bolzen der Befestigung der Stützen des Motors zum Rahmen zurück.
  3. Noch einmal überzeugen Sie sich, dass der Motor von der Transmission und dem Rahmen des Autos vollständig ausgeschaltet ist. Schalten Sie allen aus, dass vergessen haben.
  4. Ein wenig heben Sie den Motor auf. Vorsichtig kommen Sie es weiter, von der Transmission ausschaltend. Wenn die Arbeiten auf dem Auto, das AT ausgestattet ist erzeugt werden, ergreifen die Maßnahmen Sie, damit der Reformator des Drehens der Transmission nicht ausgefallen ist (festigen Sie auf den Wänden der Öffnung kartera ein Paar Handschraubstocks). Auf den Modellen mit RKPP soll die primäre Welle aus der Kupplung vollständig hinausgehen. Dann heben Sie den Motor langsam und ziehen Sie es aus der motorischen Abteilung heraus.
  5. Nehmen Sie das Schwungrad/priwodnoj die Disk ab und stellen Sie den Motor auf den Montagestand fest.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie den Zustand der Stützen der Kraftanlage. Wenn die Gummikissen abgenutzt oder beschädigt sind, ersetzen Sie sie.
  2. Auf den Modellen mit RKPP stellen Sie den Korb der Kupplung (das Kapitel die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen) fest. Jetzt wird die Zeit die getriebene Disk ersetzen.
  3. Vorsichtig senken Sie den Motor in die motorische Abteilung - verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der Komponenten der Stützen.
  4. Auf den Autos mit AT erzeugen Sie das Gelenk des Reformators des Drehens und der Kurbelwelle (das Kapitel die Automatische Transmission).
  5. Bei RKPP schmieren Sie den Zapfen der primären Welle mit dem Hochtemperaturschmieren ein wenig ein und führen Sie sie ins richtende Lager der Kurbelwelle so ein damit sich die Kuppel kartera sapodlizo mit dem Block des Motors erwiesen hat.
  6. Stellen Sie die Bolzen der Befestigung des Motors zur Transmission fest und fest ziehen Sie sie fest.

KEINESFALLS versuchen Sie, die Grubenbaubolzen für das Anpressen des Motors zur Transmission zu verwenden.

  1. Die Anlage der bleibenden Komponenten erzeugen Sie in der Ordnung, rückgängig der Ordnung ihrer Abnahme.
  2. Nach der Notwendigkeit überfluten Sie den Kühler, das motorische Öl, die Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades und transmissionnuju die Flüssigkeit.
  3. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf die Ausfließen und die Intaktheit des Funktionierens aller Anlagen und der Zubehöre, dann stellen Sie die Motorhaube fest und führen Sie die Probefahrten durch.
  4. Erzeugen Sie peresarjadku und die Prüfung auf die Ausfließen des Systems der Klimaregelung.


Auf die Hauptseite