Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ Der Motor V8
- Die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Die Generalüberholung des Motors - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
   Die diagnostischen Prüfungen, die mit Hilfe des Vakuummeters hergestellt werden
   Die Methoden der Abnahme des Motors und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Varianten der Wiederherstellung des Motors
   Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors
   Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
   Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
   Die Bedienung der Ventile
   Die Montage des Kopfes der Zylinder
   Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
   Die Abnahme der Kurbelwelle
   Das Reinigen des Blocks des Motors
   Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
   Choningowanije der Zylinder
   Die Prüfung des Zustandes schatunno-Kolben- sborok
   Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
   Die Prüfung des Zustandes gründlich und schatunnych der Lager
   Die Ordnung der Montage des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung
   Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Spielraüme der gründlichen Lager
   Die Anlage der Kolbenringe
   Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Spielraüme in schatunnych die Lager
   Der erste Start des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors

Es ist am meisten einfacher, die Auseinandersetzung des Motors am portativen Montagestand zu erzeugen. Solchen Stand gewöhnlich kann man in der Werkstatt des Autoservices oder dem speziellen Punkt des Verleihs preiswert mieten. Bevor den Motor auf den Stand von ihm feststellen muss man das Schwungrad/priwodnoj die Disk abzunehmen.

Wenn die Möglichkeit den Stand auszunutzen fehlt, kann man die Auseinandersetzung des Motors nach seiner Anlage auf die hölzernen Blöcke gerade auf dem Fußboden der Bedienungsbühne erzeugen. Beachten Sie die äusserste Vorsicht, um den Motor auf den Fußboden im Verlauf solcher Auseinandersetzung nicht umzuwerfen.

Wenn Sie zu erwerben entschieden haben und, den wieder hergestellten Motor festzustellen, muss man mit alt alle Anbauanlagen und die Nebenanlagen in erster Linie abnehmen - sollen sie sein dann sind auf den neuen Block verlegt - als ob Sie im Begriff waren, die Generalüberholung des alten Motors zu beginnen. Hierher gehen ein:

  • Der Generator mit den Trägern
  • Die Komponenten der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
  • Der Verteiler, die Kerzenleitungen und die Zündkerzen
  • Der Thermostat und der Deckel des Mantels
  • Die Wasserpumpe
  • Die Komponenten des Systems der Einspritzung des Brennstoffes
  • Die Einlassrohrleitung und der Abschlußkollektor ()
  • Der fette Filter
  • Die Stützen des Motors
  • Die Montage der Kupplung und das Schwungrad/priwodnoj die Disk

Bei der Abnahme vom Motor der Anbauanlagen und der äußerlichen Komponenten widmen Sie die starre Aufmerksamkeit den Details ihrer Anlage, die sich nützlich und wichtig bei ihrer Versetzung auf den neuen/wieder hergestellten Block erweisen können. Merken Sie sich die Einstellage der Verlegungen, der Netze, der fernbetätigen Büchse, der Stifte, der Träger, der Scheiben, der Bolzen und der übrigen kleinen Details.

Wenn Sie im Begriff sind, die Anlage des verringerten Satzes des Blocks zu erzeugen (siehe hat die Varianten der Wiederherstellung des Motors ausgezogen), so sollen von des alten Motors der Kopf () der Zylinder, die Schale kartera und die fette Pumpe abgenommen sein.

Wenn die Durchführung der vollen Generalüberholung geplant wird, soll der Motor geordnet sein und sind von ihm alle inneren Komponenten herausgezogen. Halten Sie an der folgenden Ordnung der Abnahme der inneren Komponenten des Motors fest:

  • Der Deckel () des Kopfes (ok) der Zylinder
  • Die Einlassrohrleitung und der Abschlußkollektor ()
  • Die Waagebalken und die Stangen tolkatelej
  • Hydraulisch tolkateli der Ventile
  • Der Kopf () der Zylinder
  • Der Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus (die Kette)
  • Die Verteilungskette mit den Sternchen
  • Die Kurvenwelle
  • Die Schale kartera
  • Die fette Pumpe
  • Die schatunno-Kolben- Gruppen
  • Die Kurbelwelle und die gründlichen Lager

Vor dem Anfang der Auseinandersetzung des Motors und der Ausführung der Prozeduren seiner Generalüberholung überzeugen Sie sich verfügbar der untengenannten Komponenten (siehe auch die Listen der Instrumente, die in der Abteilung die Ordnung der Montage des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung) gebracht sind:

  • Der Standardsatz des Schlosserinstruments
  • Der Satz der kleinen Papp- oder Plastschachteln für die Aufbewahrung der Komponenten
  • Das prokladotschnyj Schabeisen
  • Der Senker für die Entfernung des gestuften Verschleißes des Oberteiles der Zylinder
  • Der Abzieher des Dämpfers krutilnych der Schwingungen
  • Die Meßschrauben
  • Teleskopitscheski nutromery
  • Das ziferblatnyj Messgerät plunschernogo des Typs
  • Das Instrument für die Kompression der Klappenfedern
  • Chon für die Bearbeitung der Spiegel der Zylinder
  • Das Instrument für protschistki der Rillen der Kolbenringe
  • Der Elektrobohrer
  • Der Satz lerok und der Markierer
  • Die Drahtbürsten
  • Die Bürsten (jerschiki) für protschistki der fetten Galerien
  • Das Lösungsmittel

Auf die Hauptseite