Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ Die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
   Die allgemeinen Informationen
   Das Frostschutzmittel - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Funktionierens und der Ersatz des Thermostaten
   Die Prüfung der Intaktheit und der Ersatz des Lüfters des Systems der Abkühlung und mufty seine Kupplungen
   Die Prüfung des Funktionierens und der Ersatz des Blocks des Sensors der Temperatur des Kühlers
   Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers und des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Funktionierens der Wasserpumpe
   Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   Die Prüfung der Intaktheit der elektrischen Kontur und der Ersatz der Komponenten des Motors des Lüfters des Heizkörpers und der Klimaanlage der Luft
   Die Abnahme und die Anlage des Blocks des Lüfters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Verwaltung des Heizkörpers und der Klimaanlage der Luft
   Die Abnahme und die Anlage des Wärmeübertragers des Heizkörpers
   Die Prüfung der Intaktheit und die Bedienung der Systeme der Heizung und der Klimaregelung
   Die Diagnostik des Systems der Regelungstechnik in der Temperatur (dem Fernsprechamt) ohne ihre Abnahme vom Auto
   Die Abnahme und die Anlage des Akkumulators (der Speicher) die Systeme der Klimaregelung
   Die Abnahme und die Anlage des Kompressors des Systems der Klimaregelung
   Die Abnahme und die Anlage des Kondensators des Systems der Klimaregelung
   Die Abnahme und die Anlage des Hörers der kalibrierten Düse
   Die Abnahme und die Anlage des Verdampfers des Systems der Konditionierung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers und des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung

Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Oporoschnite das System der Abkühlung (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Wenn der Kühler verhältnismäßig neu ist, oder befindet sich im befriedigenden Zustand, sparen Sie es für die weitere Anwendung auf.

Die Abnahme und die Anlage des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung

Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel saliwnoj die Hälse des Behälters und oporoschnite das System der Abkühlung (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung), der Pflaumen aus dem Behälter die ganze Flüssigkeit ab.
  2. Schwächen Sie schlangowyje die Kummete und schalten Sie den Schlauch vom Behälter aus.
  3. Geben Sie die Schrauben/Muttern zurück und nehmen Sie den Behälter ab.
  1. Geben Sie die Schraube mit der Mutter zurück, schalten Sie den Schlauch (den Zeiger) aus und ziehen Sie den erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung aus dem Motor heraus.
  1. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.

Die Abnahme des Heizkörpers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schwächen Sie schlangowyje die Kummete nehmen Sie von der Stutzen radiatornyje die Schläuche ab. Wenn die Schläuche "prikipeli", für sie näher zum Ende von den selbstgesperrten Zangen Sie ergriffen werden und versuchen Sie powraschtschat, dann nehmen Sie sie von der Stutzen ab - bemühen Sie sich, die Stutzen die Alten oder zerstörten Schläuche nicht zu beschädigen ist nötig es von der Stutzen und bei der Montage abzuschneiden, neu zu ersetzen.
  2. Schalten Sie den Schlauch des erweiternden Behälters von saliwnoj die Hälse des Heizkörpers aus.
  3. Ziehen Sie heraus (poddew sie) zwei Klemmen der Befestigung der Vordergummiverdichtung der Motorhaube, das den Zugang auf zwei der Bolzen der Befestigung der oberen Stütze des Heizkörpers (das Paneel mit gefestigt auf ihr informativ schildami gewährleistet). Geben Sie die Bolzen zurück.
  4. Geben Sie die übrigen Bolzen der Befestigung der Stütze des Heizkörpers zurück und nehmen Sie die Stütze zusammen mit dem Riegel des Schlosses der Motorhaube und angeschaltet zu ihm priwodnym vom Tau ab. Werden die Stütze fortlegen.
  1. Nehmen Sie die Stütze des Heizkörpers zusammen in den Riegel des Schlosses der Motorhaube ab und werden sie fortlegen.
  1. Geben Sie die Schrauben der Befestigung des Mantels des Lüfters zum Heizkörper zurück und schieben Sie den Mantel zur Seite des Motors.
  2. Wenn das Auto AT ausgestattet ist, schalten Sie vom Heckende des Heizkörpers der Linie der Abkühlung transmissionnoj die Flüssigkeiten (das Kapitel die Automatische Transmission) aus. Für die Gebühr der vergossenen Flüssigkeit nutzen Sie die Ausflußkapazität aus.
  3. Sakuporte die Linien und die Stutzen.
  4. Geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und vorsichtig ziehen Sie den Heizkörper aus der motorischen Abteilung heraus. Lassen Sie wyliwanija aus dem Heizkörper des Kühlers auf die gefärbten Oberflächen des Autos (nicht zu das Frostschutzmittel ist in Bezug auf ihn aggressiv).
  1. Den Heizkörper aus der motorischen Abteilung herausziehend, bemühen Sie sich, seine Platte über die Schaufel und den Mantel des Lüfters (den Zeiger) nicht zu beschädigen.

Die Anlage des Heizkörpers

Nach der Abnahme kann der Heizkörper auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen und der Beschädigungen geprüft sein. Wenn der Heizkörper in Reparatur braucht, folgt es in die spezialisierte Werkstatt oder die Dealerabteilung, habend in der Verfügung die entsprechende Ausrüstung abzusenden.

Den Heizkörper aus dem Auto herausziehend ist nötig es sich die Anordnung und die Ordnung der Anlage verschiedener Gummikissen und uplotnitelej (ober, unter und seiten-) zu merken. Bei die Montage sollen aller diese in der Genauigkeit auf die vorigen Stellen bestimmt sein.

Gummi- uplotniteli und sollen die Kissen, die nach dem Perimeter des Heizkörpers einsteilbar werden und zwischen dem Heizkörper und dem Kondensator bei der Montage in der Genauigkeit auf die vorigen Stellen bestimmt sein.

Die Leichname der Insekten und die alten Blätter können aus den Spielraümen zwischen den Platten des Heizkörpers mit Hilfe des weichen kleinen Pinsels oder der zusammengepressten Luft entfernt sein. Bemühen Sie sich nicht pognut die Platten, über sie die Finger nicht aufzuschneiden. Beim Durchblasen des Heizkörpers richten Sie den Strahl der Luft nur zur vom Motor entgegengesetzten Seite.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die Stützen des Heizkörpers auf das Vorhandensein der Merkmale des Alterns des Materials der Gummikissen und verfolgen Sie, damit es in ihnen nichts bei der Anlage des Heizkörpers auf die Stelle vergessen war.
  2. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.
  3. Nach der Anlage machen Sie das System der Abkühlung von der Mischung des geforderten Bestandes (zurecht siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
  4. Starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Merkmale der Ausfließen des Kühlers. Gestatten Sie dem Motor, bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt zu werden, was von der Erwärmung des oberen Schlauches des Heizkörpers bestätigt wird. Wieder prüfen Sie das Niveau des Kühlers, Sie erzeugen doliw notfalls.
  5. Wenn die Arbeiten auf ausgestattet AT den Auto erzeugt werden, prüfen Sie auch das Niveau transmissionnoj die Flüssigkeiten, erzeugen Sie doliw notfalls.


Auf die Hauptseite