Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ Die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
   Die allgemeinen Informationen
   Das Frostschutzmittel - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Funktionierens und der Ersatz des Thermostaten
   Die Prüfung der Intaktheit und der Ersatz des Lüfters des Systems der Abkühlung und mufty seine Kupplungen
   Die Prüfung des Funktionierens und der Ersatz des Blocks des Sensors der Temperatur des Kühlers
   Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers und des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Funktionierens der Wasserpumpe
   Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   Die Prüfung der Intaktheit der elektrischen Kontur und der Ersatz der Komponenten des Motors des Lüfters des Heizkörpers und der Klimaanlage der Luft
   Die Abnahme und die Anlage des Blocks des Lüfters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Verwaltung des Heizkörpers und der Klimaanlage der Luft
   Die Abnahme und die Anlage des Wärmeübertragers des Heizkörpers
   Die Prüfung der Intaktheit und die Bedienung der Systeme der Heizung und der Klimaregelung
   Die Diagnostik des Systems der Regelungstechnik in der Temperatur (dem Fernsprechamt) ohne ihre Abnahme vom Auto
   Die Abnahme und die Anlage des Akkumulators (der Speicher) die Systeme der Klimaregelung
   Die Abnahme und die Anlage des Kompressors des Systems der Klimaregelung
   Die Abnahme und die Anlage des Kondensators des Systems der Klimaregelung
   Die Abnahme und die Anlage des Hörers der kalibrierten Düse
   Die Abnahme und die Anlage des Verdampfers des Systems der Konditionierung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe

Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Oporoschnite das System der Abkühlung (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Wenn sich der Kühler noch frisch oder im befriedigenden Zustand befindet, sparen Sie es für die weitere Nutzung auf.
  3. Nehmen Sie den Lüfter des Systems der Abkühlung mit dem Mantel (die Abteilung die Prüfung der Intaktheit und der Ersatz des Lüfters des Systems der Abkühlung und mufty seine Kupplungen) ab.
  4. Nehmen Sie priwodnyje die Riemen (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung) und die Scheibe der Wasserpumpe ab.
  5. Schwächen Sie die Kummete und schalten Sie die Schläuche von der Wasserpumpe aus. Wenn die Schläuche "prikipeli", abwechselnd für jeden von ihnen näher zum Ende Sie ergriffen werden und versuchen Sie powraschtschat es auf dem Stutzen, nehmen Sie im Falle der Befreiung den Schlauch von des Stutzens ab. Bemühen Sie sich, die Stutzen nicht zu beschädigen. Wenn die Schläuche beschädigt sind oder es ist das Altern ihres Materials geschehen, schneiden Sie sie von der Stutzen ab und ersetzen Sie bei der Montage neu.
  6. Auf den 6-Zylinder-Motoren nehmen Sie natjaschnoj den Werbefilm und die Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades ab, schalten Sie vom Letzten die Schläuche nicht aus und stellen Sie es in der Seite, dem Grund nach unten fest, damit die hydraulische Flüssigkeit nicht folgte.

Auf den 6-Zylinder-Motoren im Umfang die 4.0 l kann die Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades in der Gebühr vom Träger - der Träger auf der Wasserpumpe abgenommen sein.

  1. Geben Sie die Bolzen zurück und nehmen Sie die Wasserpumpe vom Motor ab. Merken Sie sich die Anordnung der Bolzen verschiedener Länge und des Typs - bei der Montage sollen sie auf die vorigen Stellen bestimmt sein. Auf den Modellen, ausgestattet von den Motoren V8 erreichen Sie von den Flachzangen und schwächen Sie das Kummet perepusknogo des Schlauches über der Wasserpumpe.

Die Details der Montage der Wasserpumpe - der 6-Zylinder-Motor (werden die Lage der kurzen und langen Befestigung beachten vergessen Sie nicht, auf die neue Pumpe den Stutzen des Heizschlauches zu verlegen).

Die Lage der Bolzen der Wasserpumpe - der Motor V8.
  1. Die Flachzangen errichen, schalten Sie perepusknoj den Schlauch hinter der Wasserpumpe - der Motor V8 aus.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Reinigen Sie des Schnitzwerks der Bolzen und boltowych der Öffnungen im Block des Motors, aus ihnen die Spuren der Korrosion und alt germetika entfernt.
  2. Vergleichen Sie die neue Pumpe mit alt, von der Identität ihrer Konstruktionen überzeugt. Auf den Modellen mit den 6-Zylinder-Motoren nehmen Sie mit alt naossa den Stutzen des Heizschlauches ab und verlegen Sie es auf neu, den Schnitzteil germetikom eingeschmiert. Wenn auf den Motor die alte Pumpe festgestellt werden wird, prüfen Sie die hintere Seite der Schulterblätter des Rotors auf das Vorhandensein der Spuren der Korrosion. Wenn irgendwelches der Schulterblätter verloren ist oder ist is'edena von der Korrosion stark, ersetzen Sie die Pumpe.

Auf den 6-Zylinder-Motoren im Umfang die 4.0 l mit 1993 bis 1995 wyp. Es wird die Wasserpumpe des reversiblen Typs (mit dem Rückdrehen) festgestellt. Der Rotor solcher Pumpen ist von der Letter «R» gewöhnlich bezeichnet. Prüfen Sie die neue Pumpe auf das Vorhandensein der Markierung zur Vermeidung der Anlage auf den Motor der Pumpe nicht jenen Typs, dass zur Überhitzung des Motors unvermeidlich bringen wird.


Die ersetzbare Wasserpumpe des 6-Zylinder-Motors soll des reversiblen Typs sein - überzeugen Sie sich verfügbar die Zeichen in Form von der Letter «R» auf dem Rotor der Pumpe.

  1. Soskoblite alle Spuren des Materials der alten Verlegung von der mit der Pumpe verknüpften Oberfläche des Motors.
  2. Reiben Sie die verknüpften Oberflächen des Motors und der neuen Wasserpumpe vom reinen alten Lumpen ab, das im Azeton angefeuchtet ist.
  3. Schmieren Sie die zum Motor gewandte Oberfläche der neuen Verlegung mit der feinen Schicht germetika RTV ein.
  4. Schmieren Sie die mit der Verlegung verknüpfte Oberfläche der neuen Pumpe mit der feinen Schicht germetika RTV ein, dann vorsichtig verwenden Sie die Verlegung der Pumpe. Prodente ein Paar Bolzen durch die Grubenbauöffnungen der Pumpe und ziehen Sie auf ihnen die Verlegung akkurat an.
  1. Beim Ersatz der Wasserpumpe verfolgen Sie die Richtigkeit der Anlage verschiedener Länge der Bolzen.
  1. Vorsichtig verwenden Sie die Pumpe mit der Verlegung dem Motor und schrauben Sie die Bolzen in die Öffnungen ein, aus von der Hand festgezogen.
  2. Stellen Sie die bleibenden Bolzen (fest wenn werden sie für die Befestigung der Träger irgendwelcher Zubehöre auch verwendet, vergessen Sie nicht, diese Träger in der gegebenen Etappe festzustellen). Allmählich (auf 1/4 Wendungen für ein Herangehen) ziehen Sie die Bolzen mit der geforderten Bemühung fest.
  3. Stellen Sie auf die Stellen alle abgenommen für die Zutrittsicherstellung von der Pumpe die Knoten und die Details fest. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Verlegung band- priwodnogo des Riemens bei seinem Anziehen auf die Scheiben (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung) zur Vermeidung der Überhitzung des Motors infolge des Drehens der Pumpe in entgegengesetzter Richtung.
  4. Machen Sie das System der Abkühlung zurecht und prüfen Sie die Richtigkeit der Spannung priwodnogo des Riemens (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Ausfließen.


Auf die Hauptseite