Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
- Das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Der Start des Motors von der Hilfsquelle
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Abnahme und die Anlage der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Zündanlage
   Die Prüfung der Intaktheit und der Ersatz der Zündspule
   Die Prüfung der Intaktheit und der Ersatz des Sensors der Lage der Kurvenwelle
   Die Abnahme und die Anlage des Verteilers
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Ladung
   Die Abnahme und die Anlage des Generators
   Das System des Starts
   Die Diagnostik der Defekte des Starters ohne seine Abnahme vom Auto
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
   Die Abnahme und die Anlage tjagowogo das Relais (die Motoren im Umfang 4.0)
+ die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die Diagnostik der Defekte des Starters ohne seine Abnahme vom Auto

Bevor die Diagnostik des Starters zu beginnen überzeugen Sie sich, dass die Batterie vollständig geladen ist.

Wenn sich der Starter überhaupt nicht einreiht, überzeugen Sie sich, dass der Hebel des Selektors in die richtige Lage ("R" oder «N») (AT bestimmt ist), oder ist das Pedal der Kupplung (RT) ausgedrückt.

Überzeugen Sie sich, dass die Batterie geladen ist, und die Klemmen und die Spitzen aller Leitungen (auf batareje und tjagowom das Relais) sind von der Korrosion nicht beschädigt und sind sicher gefestigt.

Wenn sich der Starter dreht, aber spielt den Motor nicht ab, sagt es über probuksowke obgonnoj mufty im Starter und der Notwendigkeit des Ersatzes des Letzten.

Wenn nach dem Einschluss der Starter nicht beginnt, sich zu drehen, aber es ist der Nasenstüber deutlich hörbar, der bei der Umschaltung tjagowogo das Relais verlegt wird, steckt das Problem im Defekt der Batterie, den Verstoß der Kontakte oder den Ausfall des Starters (dahinter ist wenn natürlich der Motor nicht verkeilt).

Wenn plunscher tjagowogo das Relais nicht schnalzt, beim Einschluss des Starters umgeschaltet worden, ist so entweder die Batterie fehlerhaft, oder ist der schmelzbare Einschub (der Bruch in der Kette) durchgebrannt, oder es ist der Defekt des Relais vorhanden.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Prüfung der Intaktheit des Relais schalten Sie die Leitung aus dem Satz für den Start des Autos von der Hilfsquelle zwischen positiv (+) von der Klemme der Batterie und der kleinen Klemme der Leitung des Zündschlosses auf dem Relais an. Wenn sich jetzt der Starter einreiht, ist es das Relais auch das Problem im Defekt des Zündschlosses, des Schalters der Lösung des Starts, das Relais des Starts oder der elektrischen Leitungsanlage in Ordnung sein.
  2. Suchen Sie das Relais des Starts in der Mitte von der Verteilung der Stromversorgung auf. Nehmen Sie das Relais heraus und erzeugen Sie seine Prüfung (es ist der Prüfung des Relais ASD und der Brennstoffpumpe in der Abteilung die Prüfung des Drucks des Brennstoffes und des Funktionierens der Brennstoffpumpe des Kapitels des Stromversorgungssystemes absolut ähnlich und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (siehe auch die Illustrationen "Messen Sie den Widerstand zwischen den Klemmen 86 und 85..." Und "messen Sie den Widerstand zwischen den Klemmen 30 und 87А Auch..." Im Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).

Die Lage des Zentrums der Verteilung der Stromversorgung (der Zeiger).

Die Lage des Relais des Starts.

  1. Wenn sich der Starter nach dem Vorigen nicht dreht, nehmen Sie es zusammen mit dem Relais für die Durchführung der Auseinandersetzung, der ausführlichen Diagnostik und der Reparatur/Ersatzes ab.
  2. Wenn den Starter proworatschiwajet den Motor viel zu langsam, das Niveau der Ladung der Batterie und den Zustand und die Zuverlässigkeit der Befestigung alle klemmnych der Vereinigungen in erster Linie prüfen Sie. Das Teileinkeilen des Motors oder die Auftankung von seinem Öl der viel zu hohen Stufe der Zähigkeit können ein Grund langsamen es proworatschiwanija vom Starter auch sein.
  3. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt zu werden, dann schalten Sie die Leitung der Spule vom Deckel des Verteilers und sasemlite es auf die Masse des Motors aus.
  4. Schalten Sie die positive Leitung des Voltmeters zur positiven Klemme der Batterie, und negativ - zu negativ an.
  5. Prowernite den Motor halten Sie die Aussagen des Voltmeters eben. Nehmen Sie den Starter ununterbrochen grösser als auf 15 Sekunden nicht auf. Die Aussage von oben 9 In wird beim sich mit der normalen Geschwindigkeit drehenden Starter die Norm angenommen. Wenn die Aussage des Gerätes 9 In höher ist, aber ist die Geschwindigkeit proworatschiwanija ungenügend, ist nötig es den Zustand der Kontakte tjagowogo das Relais oder der elektrischen Stecker der Kontur zu prüfen. Wenn die Anstrengung niedriger 9 In fixiert wird und ist die Geschwindigkeit des Drehens ungenügend, es ist der Starter aller Wahrscheinlichkeit nach fehlerhaft.


Auf die Hauptseite