Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ Das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
- Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Das System der Mehrstellungseinspritzung des Brennstoffes (MPFI) und die informativen Sensoren - die Beschreibung
   Die Abnahme und die Anlage des elektronischen Moduls der Verwaltung (RSM)
   Die Beschreibung des Prinzips der Handlung des Systems der Selbstdiagnostik und der Prozedur des Ablesens der Kodes der Defekte
   Die informativen Sensoren
   Das System der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR)
   Das System ulawliwanija parow des Brennstoffes (EVAP)
   Der katalytische Reformator
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die allgemeinen Informationen

Zur Vermeidung der Verschmutzung der Atmosphäre von den Lebensmitteln der unvollständigen Verbrennung und den Verdunstungen, sowie zwecks der Aufrechterhaltung auf dem hohen Niveau der Effektivität der Arbeit des Motors und der Kürzung der Kosten des Brennstoffes werden die modernen Autos von den Systemen der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase ausgestattet. Zu ihrer Zahl verhalten sich die Folgenden:

  • Das System der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
  • Das System ulawliwanija parow des Brennstoffes (EVAP)
  • Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR)
  • Der Sauerstoffsensor (О2)
  • Der katalytische Reformator (TWC)
  • Das elektronische Modul der Verwaltung (RSM) mit den informativen Sensoren

In die Abteilungen des vorliegenden Kapitels sind die allgemeinen Beschreibungen der Konstruktion und des Prinzips der Handlung der aufgezählten Systeme, sowie die Prozeduren der Prüfung ihres Zustandes und die Funktionieren, die in den Grenzen der Qualifikation des statistisch durchschnittlichen Mechanikers-Liebhabers liegen aufgenommen.

Bevor über die Absage des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase sorgfältig zu schließen prüfen Sie die Intaktheit der Stromversorgungssysteme und der Zündung. Die Diagnostik der den Geräten einiger Systeme der Senkung der Giftigkeit fordert die Anwendung der speziellen Ausrüstung und der Instrumente, sowie des Vorhandenseins der Erfahrung der derartigen Durchführung der Arbeiten. Wenn im Verlauf der Ausführung der Prozeduren der Bedienung die Schwierigkeiten entstehen oder es erscheint die Notwendigkeit der Nutzung der speziellen Ausrüstung, wenden Sie sich hinter der Konsultation an die Dealerabteilung. Vom am meisten verbreiteten Grund der Absagen der Systeme der Senkung der Giftigkeit zeigt sich die Abschwächung der Befestigung oder der Abhang der elektrischen Leitungsanlage und der Schläuche, deshalb die gegebenen Prüfungen sollen in erster Linie (erzeugt sein siehe die Illustrationen niedriger).

Jedoch bedeutet gesagt höher ganz und gar nicht, dass die Reparatur und die Bedienung der Komponenten der Systeme der Senkung der Giftigkeit außerordentlich die harte Nuss darstellen. Sie können von den eigenen Kräften, unter Ausnutzung des gewöhnlichen Satzes schlosser- und nastrojetschnogo des Instruments, viele den Prüfungen und den Prozeduren der laufenden Bedienung der Komponenten des Systems in den häuslichen Bedingungen zu erfüllen.

Da sich auf die primäre Bedienung der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase die Garantieverpflichtungen der Firma-Herstellers erstrecken, konsultieren Sie sich über ihre Bedingungen beim Vertreter der Dealerabteilung nach dem Verkauf der Autos.

Das Schema der Vereinigung der Vakuumkomponenten des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase der Modelle mit den Motoren die 4.0 l 1993 und 1994 wyp.

Das Schema der Vereinigung der Vakuumkomponenten des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase der Modelle mit den Motoren die 5.2 l 1993 und 1994 wyp.

Das Schema der Vereinigung der Vakuumkomponenten des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase der Modelle mit den Motoren die 4.0 l 1995 wyp. (Nicht die kalifornischen Modelle)

Das Schema der Vereinigung der Vakuumkomponenten des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase der Modelle mit den Motoren die 4.0 l 1995 wyp. (Die kalifornischen Modelle)

Das Schema der Vereinigung der Vakuumkomponenten des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase der Modelle mit den Motoren die 5.2 l 1995 wyp.

Die besondere Aufmerksamkeit ist nötig es der Beachtung der besonderen Vorsichtsmaßnahmen zuzuteilen. Es ist nötig zu bemerken, dass sich die Illustrationen zu vielen Systemen von der vorhandenen auf Ihr Auto tatsächlich Lage der Sachen etwas unterscheiden können. Es klären sich derartig die Divergenzen mit den ständig beigetragenen Herstellern der Autos der Modifikation im Rahmen eines Modells.

Das informative Etikett der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase (VECI) ist in der motorischen Abteilung des Autos gelegen. Auf dem Etikett sind spezifikazionnyje die Daten und die Informationen nach den Einstellungen enthalten. Bei der Ausführung der Prozeduren der Bedienung des Systems im Falle des Entstehens der Varianten ist nötig es die Präferenz immer den Daten des Etikettes VECI zurückzugeben.

Das Etikett VECI ist auf der Stütze des Heizkörpers gefestigt und enthält die Informationen über die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs, des Winkels des Zuvorkommens der Zündung, der Anordnung der Knoten der Systeme der Senkung der Giftigkeit, der Verlegung der Vakuumlinien usw.

Neben dem Etikett VECI auf allen Modellen ist schilda mit dem Schema der Vereinigung der Vakuumkomponenten des Systems gefestigt.


Auf die Hauptseite