Jeep Grand Cherokee

1993-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Jeep Grande Tscheroki
+ die Autos der Marke Jeep Grand Cherokee
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ Rjadnyj der Sechszylindermotor
+ der Motor V8
+ die Prozeduren des Allgemeinen und der Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ Das System der elektrischen Ausrüstung des Motors
- Die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und der Verwaltung des Motors
   Die allgemeinen Informationen
   Das System der Mehrstellungseinspritzung des Brennstoffes (MPFI) und die informativen Sensoren - die Beschreibung
   Die Abnahme und die Anlage des elektronischen Moduls der Verwaltung (RSM)
   Die Beschreibung des Prinzips der Handlung des Systems der Selbstdiagnostik und der Prozedur des Ablesens der Kodes der Defekte
   Die informativen Sensoren
   Das System der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR)
   Das System ulawliwanija parow des Brennstoffes (EVAP)
   Der katalytische Reformator
+ die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Automatische Transmission
+ Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ das System der elektrischen Bordausrüstung
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes


047fcca5







Die informativen Sensoren

Der Sauerstoffsensor

Die allgemeine Beschreibung

Der Zugang auf den Sauerstoffsensor auf den Motoren die 5.2 l ist sehr erschwert. Der Raum zwischen dem elektrischen Stecker des Sensors und dem Abschlußkollektor zu sehr für prossowywanija in ihn der Hände. So ist die diagnostische Prüfung nur unter den Bedingungen der Werkstatt der Dealerabteilung oder mit Hilfe des Scanners möglich.

Der Sauerstoffsensor ist im Abschlußkollektor gelegen und dient für die Bestimmung des Inhalts des Sauerstoffs in den durcharbeitenden Gasen. Der in den Durcharbeitenden Gasen enthalten seiende Sauerstoff wirkt auf das empfindliche Element des Sensors ein, der Letzte zwingend, die Anstrengung, dessen Niveau von 0,1 In (der hohe Inhalt des Sauerstoffs, die arme Mischung) bis zu 0.9 In (der niedrige Inhalt des Sauerstoffs, die reiche Mischung abwechselt zu produzieren). RSM analysiert das Abgabesignal des Sensors ununterbrochen, nach ihm den Inhalt der Luft in der brennbaren Mischung bestimmend und die Qualität der Mischung vom Leitungsweg in der Breite des Impulses (der Dauer der Zeit) die Einschlüsse inschektorow des Brennstoffes korrigierend. Optimalst vom Gesichtspunkt der Minimierung des Inhalts in den durcharbeitenden Gasen der giftigen Komponenten ist die Mischung, die ihrer der 14.7 Teile der Luft in den 1 Teil des Brennstoffes besteht. Bei solchem Bestand der Mischung entstehen die idealen Bedingungen für die wirksame Arbeit des katalytischen Reformators. RSM und den Sauerstoffsensor streben ständig, gerade solches Teilverhältnis der Mischung (14.7 zu 1 zu unterstützen).

Der Sauerstoffsensor beginnt, die Anstrengung nur nach der normalen Arbeitstemperatur (daneben 320 ° zu produzieren). In der Anfängerstufe (bis zum Aufwärmen des Sensors) nach dem Start des Motors RSM arbeitet im Regime der abgestellten Kontur.

Wenn nach der Erwärmung des Motors bis zur normalen Arbeitstemperatur oder seiner Arbeit im Laufe von den nicht weniger zwei Minuten der Sauerstoffsensor beginnt, das standfeste Signal von der Amplitude niedriger 0.45 In bei der Frequenz des Drehens des Motors 1500 U/min oder höher zu produzieren, fixiert das Modul RSM den Kode 51 oder 52. Im Falle der Aufspürung irgendwelcher Probleme in der Kontur des Sauerstoffsensor RSM wird den Kode 21 auch feststellen.

Beim Entstehen irgendwelcher Absagen des Sensors O2 oder seiner Kontur RSM geht ins Regime der offenen Kontur automatisch über, was podderschiwanije die Abgaben des Brennstoffes in der programmierten Anzahl ohne Korrektur entsprechend den Signalen des Sensors bedeutet.

Das Funktionieren des Sauerstoffsensors hängt von vier Faktoren direkt ab:

  • Elektrisch - hängt die Niedrige Anstrengung, die vom Sensor produziert wird, von der Sauberkeit und der Qualität der elektrischen Kontakte ab, deren Zustand es in erster Linie beim Entstehen der Verdächtigungen auf die Absage des Funktionierens des Sensors zu prüfen ist nötig.
  • Die Abgaben der äusserlichen Luft - gewährleistet die Konstruktion des Sensors die Zirkulation der Luft innerhalb seiner. Jedesmal folgt sich bei der Abnahme des Sensors und seinem Ersatz vor der Anlage von der Passierbarkeit der Windkanäle zu überzeugen.
  • Der Angemessenheit der Temperatur des Funktionierens - wird RSM auf die Signale des Sensors nicht reagieren, bis die Temperatur des Letzten auf die Arbeitsbedeutung daneben 320 ° Mit erreichen wird. Der vorliegende Faktor soll bei der Einschätzung der Effektivität des Funktionierens des Sensors unbedingt beachtet werden.
  • Der neetilirowannoje Brennstoff - die gegebene Bedingung ist außerordentlich wichtig vom Gesichtspunkt der Intaktheit des Funktionierens des Sensors. Machen Sie das Auto nur neetilirowannym vom Brennstoff zurecht.

In Ergänzung zur Notwendigkeit der Ausführung der obengenannten Bedingungen bei der Arbeit mit dem Sensor ist nötig es die besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

  • Der Sauerstoffsensor ist von den angeschalteten zu ihm ständig Steckern (elektrisch und als "porossjatschi den Schwanz") ausgestattet, die es von ihm nicht auszuschalten ist nötig. Die Beschädigung oder die Abnahme eines jedes von ihnen von den drohend ungünstigen Einwirkungen auf das Funktionieren des Sensors.
  • Es ist nötig das Treffen in den elektrischen Stecker auf das gegen die Jalousie ausgestattete Grundstück des Ventiles des Schmierens und anderer Verschmutzungen nicht zuzulassen.
  • Verwenden Sie für das Reinigen des Sauerstoffsensors keine Lösungsmittel nicht.
  • Menagieren Sie mit dem Sensor - schlagen Sie schütteln Sie es auf.
  • Die Kieselschutzkappe soll in der richtigen Weise in die Vermeidung oplawlenija und zwecks der Versorgung des normalen Funktionierens des Sensors bestimmt sein.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Suchen Sie den elektrischen Stecker des Sauerstoffsensors auf und stellen Sie in die Öffnung der schwarz-orangen Leitung (die Leitung der Signalanstrengung) die lange Spindel ein.
  1. Stellen Sie in den elektrischen Stecker des Sauerstoffsensors die lange Spindel ein und erproben Sie die schwarz-orange Leitung des Steckers auf das Vorhandensein der Anstrengung des Abgabesignals. Vergrössern Sie die Wendungen des Motors, nach der Erhöhung des Niveaus der Anstrengung strebend.
  1. Schalten Sie positiv schtschup des Voltmeters zur Spindel, negativ schtschup sasemlite an.

Die zusätzlichen Informationen über die Färbung der Leitungen des Sauerstoffsensors kann man aus den elektrischen Schemen Ende Kapitel das System der elektrischen Bordausrüstung schöpfen.

  1. Sie folgen auf die Aussagen des Gerätes (gestimmt auf milliwoltnuju die Skala) im Laufe der Erwärmung des Motors (aus dem kalten Zustand).
  2. Zuerst (wird beim kalten Motor) der Sauerstoffsensor das stabile Signal vom Niveau daneben (0.1 - 0.2) In (das Regime der abgestellten Kontur) produzieren. Nach der etwa zwei Minute wird der Motor die normale Arbeitstemperatur und die Aussage des Voltmeters (das Signal des Sensors) erreichen sollen fluktuirowat in den Grenzen (0.1 - 0.9) In (das Regime der geschlossenen Kontur) beginnen. Wenn der Sensor ins Regime der geschlossenen Kontur nicht eingeht, oder geht darauf viel zu lange der Zeit weg, ersetzen Sie es.
  3. Auch prüfen Sie das Funktionieren des Erhitzers des Sauerstoffsensors. Rassojedinite den elektrischen Stecker des Sensors schließen Sie zwischen zwei seinen weißen Leitungen den Widerstandsmesser eben an. Es soll der Widerstand daneben 5 - 7 Ohm registriert werden.
  1. Messen Sie den Widerstand des eingebauten Erhitzers des Sauerstoffsensors, den Widerstandsmesser zwischen zwei weißen Leitungen (den unteren Klemmen des Steckers) angeschaltet. Es soll daneben 5 - 7 Ohm bilden.
  1. Prüfen Sie die Abgabe einer Ernährung zum Erhitzer. Messen Sie dazu die Anstrengung zwischen orange-schwarz (+) und schwarz-blau (-) die Leitungen des elektrischen Steckers des Sauerstoffsensors. Bei der aufgenommenen Zündung (der Schlüssel in der Lage ON nicht gestartet, ist der Motor nicht) soll es sich der Anstrengung der Batterie gleichstellen. Wenn eine Ernährung fehlt, prüfen Sie die Kontur zwischen dem Hauptrelais, RSM und dem Sensor.

Es ist wichtig, sich zu erinnern, dass die Betriebsspannung nur im Laufe von zwei Sekunden gereicht wird, da das System das Relais für die Abweichung der Anstrengung (das Relais der Klimaanlage der Luft) verwendet.

  1. Wenn der Sauerstoffsensor irgendwelche der aufgezählten Prüfungen nicht geht, ersetzen Sie es.

Der Ersatz

Da der Sauerstoffsensor im Abschlußkollektor oder dem Emfangsrohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase bestimmt ist, die beim Abkühlen zusammengepresst werden, es beim kalten Motor herausziehen kann sich sehr kompliziert zu erweisen. Zur Vermeidung des Risikos der Beschädigung des Sensors bei der Abnahme (wenn sind Sie nur nicht im Begriff, es auf jeden Fall zu ersetzen) vorläufig starten Sie den Motor auf ein Paar Minuten. Beachten Sie die Vorsicht - verbrennen Sie sich im Laufe der Ausführung der Prozedur über die aufgewärmten Oberflächen der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase nicht.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  3. Vorsichtig rassojedinite der elektrische Stecker des Sensors.
  4. Akkurat ziehen Sie den Sensor aus dem Abschlußkollektor heraus.
  5. Für die Erleichterung der nachfolgenden Abnahme des Sensors vor der Anlage schmieren Sie seinen Schnitzteil antimitnehmend germetikom ein. Das Schnitzwerk des neuen Sensors ist mit solchem germetikom gewöhnlich schon eingeschmiert, jedoch ist nötig es im Falle der Anlage auf die Stelle des alten Sensors sie von neuem abzudecken.
  6. Stellen Sie den Sensor fest und fest ziehen Sie es fest.
  7. Schalten Sie den elektrischen Stecker (oder die Leitung als "porossjatschi den Schwanz") zum Hauptgeflecht der Leitungen des Motors an.
  8. Senken Sie das Auto auf die Erde und erzeugen Sie seine Probefahrten und die Prüfung der Aufzeichnung der Kodes der Diagnostik der Defekte.

Der Sensor des absoluten Drucks in der Rohrleitung (MAR)

Die allgemeine Beschreibung

Der Sensor MAR prüft die Veränderungen des Drucks in der Einlassrohrleitung, geschehend infolge der Veränderung der Belastungen auf den Motor und die Geschwindigkeit der Bewegung des Autos und wird die aufgehobenen Informationen in die Abgabeanstrengung umwandeln. RSM verwendet die Signale, die vom Sensor MAR für die Verwaltung der Abgabe des Brennstoffes und die Korrekturen des Winkels des Zuvorkommens der Zündung bekommen werden. RSM bekommt die Informationen in Form von spitzen- (nach der Anstrengung) des Signals, dessen Niveau sich in den Grenzen von 1.0 bis zu 1.5 In bei geschlossen drosselnoj saslonke (die tiefe Verdünnung) und von 4.0 bis zu 4.5 In bei geöffnet (die schwache Verdünnung ändern kann). Der Sensor MAR ist innen korobtschatogo des Mantels gelegen, der auf dem Schott der motorischen Abteilung gefestigt ist.

Die Absage des Sensors MAR bringt zur Aufzeichnung ins Gedächtnis des Moduls der Verwaltung des Kodes des Defektes 13 oder 14.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. AUF den Motoren die 4.0 l prüfen Sie den Vakuumschlauch, der vom Körper der Drossel zum Sensor MAR auf das Vorhandensein der Risse und die Merkmale des Alterns des Materials geht. Notfalls erzeugen Sie den Ersatz. Der Vakuumschlauch des Sensors MAR ist zur Einlassrohrleitung angeschaltet. Der Sensor MAR auf den Motoren im Umfang die 5.2 l bekommt die Luft der Rohrleitung aus dem Stutzen im Mantel des Körpers der Drossel ist mit der Luft der Rohrleitung durch den Stutzen auf dem Körper der Drossel) verbunden.
  2. Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Befestigung des elektrischen Steckers des Sensors. Auch prüfen Sie die Klemmen des Steckers auf das Vorhandensein der Spuren der Korrosion und die Zuverlässigkeit der Befestigung zu ihm der Leitungen. Schauen Sie die Leitung an. Notfalls erzeugen Sie die notwendige Reparatur.
  3. Rassojedinite der elektrische Stecker des Sensors MAR, drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage ON (um der Motor starten Sie nicht) und prüfen Sie die Anstrengung auf der Stützleitung (zwischen der fioletowo-Weiße (+) und der Masse). Es soll sich ungefähr 5 W gleichstellen
  1. Mit Hilfe des Voltmeters prüfen Sie die Stützanstrengung auf der fioletowo-Weiße die Leitung (+) - es soll sich ungefähr 5 W gleichstellen
  1. Schalten Sie den Stecker zum Sensor an und messen Sie die Anstrengung auf der Signalleitung (der rot-Weiße) bei der aufgenommenen Zündung (der Schlüssel in der Lage ON, der Motor ist nicht gestartet). Es soll in den Grenzen zwischen 4.0 und 5.0 W.Eto die Prüfung des Vorhandenseins des Signals, das vom Sensor auf RSM übergeben wird liegen.
  1. Ohne Verdünnung (der Motor ist ausgeschaltet) prüfen Sie die Anstrengung auf der rot-Weiße die Leitung des Sensors MAR. Es soll sich ungefähr (4.0 - 5.0) W gleichstellen
  1. Auf den Modellen 5.2 des l starten Sie den Motor und, seinem Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen abgegeben, erproben Sie die rot-Weiße die Signalleitung des Sensors positiv schtschupom des Voltmeters. Die Anstrengung soll ungefähr bis zur Bedeutung in (1.5 - 2.5) In je nach der Vertiefung der Entspannung fallen. Wenn die Aussagen des Gerätes dieser Bedeutung nicht entsprechen, ersetzen Sie den Sensor MAR.

Auf den Motoren die 4.0 l für die Bildung der Verdünnung auf dem Sensor MAR nutzen Sie die Handvakuumpumpe aus.


  1. Dann starten Sie den Motor und, seinem Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen abgegeben, messen Sie die Anstrengung des Sensors MAR - es soll in den Grenzen 1.5 - 2.5 In (liegen mit der Erhöhung der Tiefe der Verdünnung soll die Anstrengung fallen).

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Motoren die 4.0 l rassojedinite den elektrischen Stecker schalten Sie vom Sensor den Vakuumschlauch eben aus.
  2. Geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie den Sensor MAR vom Körper der Drossel (die Motoren 5.2) oder des Schottes der motorischen Abteilung (4.0 ab).
  1. Geben Sie die Bolzen (die Zeiger) die Befestigungen des Sensors MAR zum Körper der Drossel (der Motor 5.2) zurück.
  1. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.

Der Sensor der Lage der Kurbelwelle

Die allgemeine Beschreibung

Auf den Autos der gegebenen Modelle dient der Sensor der Lage der Kurbelwelle für die Bestimmung der Verteilung der Einspritzung des Brennstoffes in die Zylinder und seiner Entzündung in den Brennkammern. Die vorliegende Arbeit erfüllt RSM auch. Der Sensor stellt das Gerät, das auf dem Effekt der Halle arbeitet, bestimmt auf der Kuppel der Transmission und die verwirklichende Zählung rissok auf dem Schwungrad (RKPP) oder die Floppy-Disk (AT) dar. Wenn RSM aufhören wird, die Informationen vom Sensor der Lage der Kurbelwelle zu bekommen, wird der Motor einstellen, zu funktionieren.

Die Komponenten des Sensors der Lage der Kurbelwelle - der Motor die 4.0 l.

Die Komponenten des Sensors der Lage der Kurbelwelle - der Motor die 5.2 l.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie den Widerstandsmesser zwischen den Klemmen In und Vom elektrischen Stecker des Sensors der Lage der Kurbelwelle an. Es soll der unendliche Widerstand fixiert werden.
  1. Angeschlossen zwischen den Klemmen In und Vom Stecker des Sensors der Lage der Kurbelwelle der Widerstandsmesser die Unendlichkeit vorführen soll.
  1. Wenn der Widerstandsmesser den niedrigen Widerstand vorführt, ersetzen Sie den Sensor.

Der Ersatz

Der rjadnyj Sechszylindermotor

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Rassojedinite der elektrische Stecker des Geflechtes der Leitungen des Sensors der Lage der Kurbelwelle.
  2. Auf den Modellen 1994 wyp., ausgestattet AT ist der Sensor mittels des einzigen Bolzens gefestigt Und boltowoje hat die Öffnung des Sensors den Schlitz. Wenn Sie planen, weiter den alten Sensor, promarkirujte die genaue Lage des Bolzens in Bezug auf den Sensor für die Garantie ihrer Anlage bei der Montage absolut auf die gleiche Weise zu verwenden. Für die Anlage des neuen Sensors auf die geforderte Tiefe nutzen Sie die fernbetätige Scheibe (beigefügt in den Satz zum neuen Sensor) aus. Wenn der Spielraum zwischen dem Sensor und dem Schwungrad falsch ausgestellt sein wird, wird beim Start des Motors die Beschädigung des Sensors geschehen. Auf allen Modellen benutzen Sie für die Befestigung des Sensors nur die ihm beigefügten Bolzen, da sie so, um bearbeitet sind, den geforderten Spielraum zwischen dem Sensor und dem Schwungrad zu gewährleisten.
  3. Geben Sie den Grubenbaubolzen () zurück und nehmen Sie den Sensor ab.
  4. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung. Die Befestigung ziehen Sie mit der geforderten Bemühung fest.

Die Motoren V8

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Leitungen von der Zündkerzen der rechten Reihe der Zylinder ab. Vor die Abnahme sorgen Sie für die deutliche Markierung jeder Leitung. Schalten Sie die Leitungen von der Grubenbauhaarnadel im Heckende des Deckels des Kopfes der Zylinder aus und werden sie fortlegen.
  2. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm des rechten Abschlußkollektors (das Kapitel den Motor V8) ab.
  3. Nehmen Sie das Ventil und den Hörer EGR (ab siehe die Illustration). Für die Zutrittsicherstellung von der Mutter des Hörers nehmen Sie den Block des Sensors des Drucks des Öls notfalls ab.
  4. Rassojedinite der elektrische Stecker des Geflechtes der Leitungen des Sensors der Lage der Kurbelwelle, geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie den Sensor ab.
  5. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung. Die Befestigung ziehen Sie mit der geforderten Bemühung fest.

Der Sensor der Temperatur des Kühlers (CTS)

Die allgemeine Beschreibung

Der Sensor der Temperatur des Kühlers stellt den Thermistor (das Resistor, dessen Widerstand sich je nach der Temperatur ändert) dar. Die Veränderung des Widerstands des Sensors beeinflusst das Niveau der Anstrengung seines Abgabesignals in der geraden Weise. Mit der Verkleinerung der Temperatur des Sensors NIMMT sein Widerstand zu, und umgekehrt. Die Absage in der Kontur CTS bringt zur Aufzeichnung ins Gedächtnis des Moduls des Kodes des Defektes 22. Für den Fall wyswetschiwanija solchen Kodes im Verlauf der Diagnostik der Defekte des Systems meistens sachgemäße Entscheidung ist der Ersatz des Sensors oder der elektrischen Leitungsanlage seiner Kontur.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Prüfung des Sensors erzeugen Sie die Messung seines Widerstands zuerst im kalten Zustand (bei der Temperatur 10 - 27 ° Um dem Widerstand des Sensors soll 17.900 - 10.800 Ohm bilden). Dann starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur. Der Widerstand CTS soll (bei der Temperatur 83 - 94 ° Mit = 1.170 - 820 Ohm) fallen.

Die Messung des Widerstands CTS auf dem Modell 4.0 des l.

  1. Der Zugang zu CTS auf den Motoren die 5.2 l ist außerordentlich erschwert. Für die Prüfung des Widerstands des Sensors zuerst nehmen Sie den Generator, dann den Kompressor der Klimaanlage der Luft ab.
  1. Prüfen Sie die Stützanstrengung bei der aufgenommenen Zündung (der Motor nicht startend). Es soll ungefähr 5.0 W bilden
  1. Mit Hilfe des Voltmeters prüfen Sie die Stützanstrengung CTS. Es soll ungefähr 5.0 W bilden

Der Ersatz

Bevor die Ausführung проц2едуры zu beginnen erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vor der Anlage des neuen Sensors wickeln Sie seinen Schnitzteil teflonbeschichtet uplotnitelnoj vom Band (oder dem Band FUM) ein, die gerufen ist, die Entwicklung der Korrosion und der Ausfließen nach dem Schnitzwerk des Sensors im Folgenden zu verhindern.
  2. Für die Abnahme des Sensors drücken Sie sperr- jasytschok und rassojedinite den elektrischen Stecker, dann vorsichtig schrauben Sie den Sensor aus. Zur Vermeidung der bemerkenswerten Verluste des Kühlers so bald wie möglich schrauben Sie den neuen Sensor ein.

Wenden Sie sich mit CTS mit der Vorsicht. Die Beschädigung des Sensors ist fähig, auf dem Funktionieren des ganzen Systems der Einspritzung des Brennstoffes gesagt zu werden.


Die Lage CTS auf den Motoren die 4.0 l.


  1. Auf den Modellen 5.2 des l zuerst, für die Zutrittsicherstellung zu CTS, nehmen Sie den Generator und den Kompressor des Systems der Klimaregelung ab.
  1. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.

Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki (TPS)

Die allgemeine Beschreibung

Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki (TPS) ist auf der Stirnseite der Achse drosselnoj saslonki auf dem Körper der Drossel gelegen. Mittels der Observation des Abgabesignals des Sensors RSM bestimmt die Abgabe des Brennstoffes nach dem Winkel der Lage saslonki (kommt vom Fahrer zurecht). Der Ausgang TPS ist vom Verstoß der Stabilität der Einspritzung des Brennstoffes inschektorami und der Wendungen des Leerlaufs außer Betrieb drohend, da RSM meinen wird, dass saslonka den Platz wechselt.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Suchen Sie TPS auf dem Körper der Drossel auf.
  2. Mit Hilfe des Voltmeters prüfen Sie die Stützanstrengung von RSM. Schalten Sie positiv schtschup des Lüfters zur fioletowo-Weiße der Leitung, und negativ - zu schwarz-blau an. Die Aussagen des Gerätes sollen sich ungefähr 5.0 W gleichstellen
  1. Messen Sie die Stützanstrengung zwischen fioletowo-schwarz (stütz-) und schwarz-blau (die Masse) den Leitungen TPS. Es soll sich ungefähr 5.0 W gleichstellen
  1. Weiter schalten Sie den elektrischen Stecker zum Sensor an und messen Sie seine Signalanstrengung. Bei vollständig geschlossen drosselnoj saslonke schalten Sie das Voltmeter zwischen der orange-blauen Leitung des Sensors und der Masse an. Auf die Aussagen des Gerätes folgend, öffnen Sie saslonku langsam. Bei vollständig geschlossen saslonke soll die Anstrengung des Sensors neben 0.5 W.Na den volle Gas die Anstrengung bilden soll bis zur Bedeutung ungefähr 4.5 wachsen - 5.0 Jh. Im Falle des Erhaltens der falschen Aussagen ersetzen Sie den Sensor.
  1. Messen Sie die Signalanstrengung TPS zwischen orange-blau (signal-) und schwarz-blau (die Masse) den Leitungen des Sensors. Zuerst messen Sie die Anstrengung bei vollständig geschlossen drosselnoj saslonke - es soll sich ungefähr 5.0 W gleichstellen

  1. Dann öffnen Sie saslonku bis zum Anschlag manuell und halten Sie die Aussage des Voltmeters - jetzt soll es daneben 3.5 - 5.0 W bilden
  1. Das Entstehen eines beliebigen Geschlechtes der Probleme in der Kontur TPS bringt zur Aufzeichnung ins Gedächtnis des Moduls der Verwaltung des Kodes des Defektes 24. Sofort beginnt nach der Einführung des Kodes RSM, das künstliche Signal der Lage drosselnoj saslonki zu verwenden, was teilweise zulässt, die Betriebskennwerte des Motors wieder herzustellen, die Effektivität der Arbeit des Letzten wieder erhöht.

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Geben Sie auf TPS die Bolzen mit den Köpfen als TORX zurück und nehmen Sie den Sensor vom Körper der Drossel ab.
  1. Geben Sie die Bolzen mit den Köpfen als TORX (der Zeiger) die Befestigungen TPS zurück.
  1. Bei der Anlage des Sensors verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung richtend jasytschkow die Netze auf TPS mit der Achse saslonki im Körper der Drossel.
  1. Vor der Anlage TPS sorgen Sie für die richtige Vereinigung richtend jasytschkow darin mit der Stirnseite der Achse saslonki im Körper der Drossel (es ist der Motor 4.0 vorgeführt).
Die Details der Anlage TPS auf den Motoren die 5.2 l.
  1. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.

Der Sensor der Lufttemperatur

Die allgemeinen Informationen

Der Sensor der Lufttemperatur ist in der Einlassrohrleitung gelegen. Manchmal nennen den vorliegenden Sensor auch als "der Sensor der Veränderung der Lufttemperatur» oder "vom Sensor der Lufttemperatur der Rohrleitung (IAT)». Der Sensor funktioniert wie das Gerät mit dem negativen Temperaturkoeffizienten (NTC), was bedeutet, dass bei der Verkleinerung der Temperatur des Sensors sein Widerstand ZUNIMMT, und umgekehrt. Meistens wird im Falle des Entstehens der Probleme in der gegebenen Kontur für ihre Beseitigung die Reparatur oder der Ersatz des Sensors gefordert.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Prüfung des Sensors zuerst messen Sie seinen Widerstand im kalten Zustand (bei der Temperatur 10 - 27 ° Um dem Widerstand des Sensors soll 17.900 - 10.800 Ohm bilden). Dann starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur. Der Widerstand CTS soll (bei der Temperatur 83 - 94 ° Mit = 1.170 - 820 Ohm) fallen. Bei der ausgeschalteten Zündung (der Schlüssel in der Lage OFF) rassojedinite der elektrische Stecker des Sensors der Lufttemperatur, der auf der Einlassrohrleitung gelegen ist. Dann messen Sie mit Hilfe des Widerstandsmessers den Widerstand zwischen zwei Klemmen des Sensors.

Die Prüfung des Widerstands des Sensors der Lufttemperatur auf dem Motor die 4.0 l.

Die Prüfung des Widerstands des Sensors der Lufttemperatur auf dem Motor die 5.2 l.
  1. Die Zündungen aufgenommen (aber der Motor nicht startend) messen Sie die Stützanstrengung des Sensors - es soll daneben 5.0 W bilden

Die Prüfung der Stützanstrengung des Sensors der Lufttemperatur auf dem Motor die 5.2 l.

  1. Wenn sich die Ergebnisse der Prüfung negativ erweisen, ersetzen Sie den Sensor.
  2. Wenn die Prüfung die Defekte des Sensors nicht an den Tag gebracht hat, und ist das Problem nach dem Vorigen vorhanden, vertreiben Sie das Auto in die Dealerabteilung oder die Werkstatt des Autoservices für die Durchführung der Ausfalldiagnostik RSM.

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Rassojedinite der elektrische Stecker des Sensors der Lufttemperatur.
  2. Geben Sie die Grubenbauschrauben zurück und nehmen Sie den Sensor von der Einlassrohrleitung ab.
  3. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.

Der Sensor der Geschwindigkeit des Autos (VSS)

Die allgemeine Beschreibung

VSS ist oder auf rasdatotschnoj der Schachtel, oder auf der Transmission, je nach dem Modell des Autos und ihrer Auftakelung gelegen. Er stellt den Sensor mit dem sich drehenden ständigen Magnet dar, der beginnt, die Impulsanstrengung bei der Überschreitung der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos der Bedeutung in 5 Kilometer je Stunde (3 Meilen/Stunden) zu produzieren. Die Impulse werden RSM gesendet und werden für die Verwaltung des Funktionierens anderer Systeme (einer Ernährung und der Umschaltung der Sendungen) verwendet.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für die Prüfung VSS rassojedinite der elektrische Stecker des Geflechtes der Leitungen nach der Nachbarschaft mit dem Sensor. Mit Hilfe des Voltmeters messen Sie die Stützanstrengung des Sensors - es soll sich daneben 5.0 In (oder ein wenig mehr) gleichstellen. Wenn die Anstrengung fehlt, vertreiben Sie das Auto in die Werkstatt der Dealerabteilung für die Diagnostik der Defekte RSM.
  1. Schalten Sie positiv schtschup des Voltmeters zu stütz- (weiß-schwarz) der Leitung des Sensors, negativ schtschup - zur Erdleitung (schwarz-blau) an.

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für den Ersatz VSS rassojedinite sein elektrischer Stecker.
  2. Geben Sie den Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie den Sensor von der Transmission ab.

Otdawanije des Bolzens der Befestigung VSS.

  1. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung.

Der Elektromagnet der Verwaltung der Blockierung

Die allgemeine Beschreibung

Der Elektromagnet der Verwaltung der Blockierung stellt die vollziehende vom Prozessor verwaltete Einrichtung dar, die für den Einschluss des Mechanismus der Blockierung des Reformators des Drehens auf ausgestattete AT die Autos verwendet wird. Ausführlicher siehe über die Prozeduren der Prüfung und den Ersatz im Kapitel die Automatische Transmission.

Der Sensor der Lage der Kurvenwelle

Die Beschreibung der Prozeduren der Prüfung und des Ersatzes des Sensors siehe im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung des Motors.

Der Sensor-Schalter der Lösung des Starts

Die Beschreibung der Prozeduren der Prüfung und des Ersatzes des Sensors-Schalters siehe im Kapitel die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen.


Auf die Hauptseite